LLC & PC Definition

Eine LLC und ein PC sind ähnlich, aber auch unterschiedliche Formen von Geschäftsstrukturen. LLCs - Gesellschaften mit beschränkter Haftung - bieten die besten Eigenschaften von Eigentümern und Partnerschaften sowie den zusätzlichen Schutz persönlicher Vermögenswerte, den Unternehmen bieten. PCs - professionelle Unternehmen - bieten den Teilnehmern einige der gleichen Funktionen, weisen jedoch einige wichtige Einschränkungen auf. Die wenigen Unterschiede sind signifikant.

Berechtigte Eigentümer

Jeder ist berechtigt, eine LLC zu gründen. Nur Profis können einen PC erstellen. Um einen PC zu erstellen, müssen Sie einen Beruf ausüben, für den eine staatliche Lizenz erforderlich ist. In den meisten Fällen beschränkt dies die PC-Teilnehmer auf Anwälte, Ärzte, Krankenschwestern, Buchhalter, Zahnärzte, Ingenieure, Architekten, Immobilienmakler und andere lizenzierte Personen. Alle anderen, einschließlich Fachleute, können eine LLC für ihre Geschäftsstruktur verwenden.

Unterschiede von Staat zu Staat

Neben den strukturellen Unterschieden, insbesondere in Steuerfragen, haben LLCs und PCs auch unterschiedliche Vorschriften in verschiedenen Staaten. Zum Beispiel haben alle 50 Bundesstaaten und der District of Columbia LLC-Statuten, aber nur in Massachusetts sind Ein-Eigentümer-Unternehmen nicht erlaubt. Einige Staaten erkennen möglicherweise auch keine LLCs oder PCs aus anderen Staaten an, was separate Einreichungen für "ausländische" Unternehmen erfordert. PCs können in einigen Ländern unterschiedlichen Vorschriften für Versicherungen und Gewinnausschüttungen ausgesetzt sein. Überprüfen Sie immer die Gesetze und Vorschriften Ihres Landes, bevor Sie einen PC oder eine LLC organisieren.

Schutz persönlicher Vermögenswerte

LLCs und PCs bieten in der Regel den Schutz persönlicher Vermögenswerte von Unternehmen. Es gibt jedoch einen großen Unterschied. PCs bieten ihren Besitzern keinen Schutz vor Ansprüchen wegen Fehlverhaltens. Erfolgreiche Fehlverhaltensklagen können Fachleute der Beschlagnahme, Pfändung und Verpfändung persönlicher Vermögenswerte aussetzen. PCs schützen Eigentümer vor persönlicher Gefährdung durch Fehlverhaltensklagen gegen einen Mitbesitzer. Wie alle Unternehmen genießen LLC-Eigentümer den Schutz persönlicher Vermögenswerte, es sei denn, die Gläubiger beweisen Unternehmensbetrug oder falsche Darstellung. In diesen Fällen zögern die US-Gerichte nicht, den Schutz des persönlichen Vermögens der Eigentümer aufzuheben.

Steuerliche Überlegungen

Steuerliche Überlegungen unterscheiden LLCs immer von PCs. LLCs funktionieren wie S-Unternehmen und zahlen keine Steuern auf Unternehmensgewinne. Das gesamte Nettoeinkommen fließt über die LLC an ihre Eigentümer, um als persönliches Einkommen besteuert zu werden. PCs werden wie normale C-Unternehmen auf den Nettogewinn des Unternehmens besteuert. Manchmal kann dies ein Problem für die Aktionäre sein. Wenn der PC den Nettogewinn nach Steuern an die Eigentümer ausschüttet, kann dies zu einer Doppelbesteuerung führen, da für ihr zusätzliches Einkommen bereits Unternehmenssteuern anfallen. PCs werden pauschal mit 35 Prozent besteuert, was höher ist als die meisten persönlichen Steuersätze, die von LLC-Eigentümern gezahlt werden.

Unternehmenszweck

PCs müssen normalerweise so organisiert sein, dass sie nur einen professionellen Service pro Unternehmen bieten. Beispielsweise kann eine Gruppe von Ärzten und Buchhaltern keinen einzigen PC erstellen, um ihre sehr unterschiedlichen Berufe auszuüben. LLCs können alle rechtmäßigen Produkte und Dienstleistungen anbieten, wie es jede andere legale Unternehmensstruktur zulässt. Eigentümer müssen nicht einzeln lizenziert sein, obwohl die LLC für die Geschäftstätigkeit in vielen Ländern lizenziert sein muss.

Optionen

Eine LLP - Limited Liability Partnership - ist eine hybride Struktur als PC-Alternative, die von einigen Staaten angeboten wird und die es Fachleuten ermöglicht, das Vermögen des Unternehmens vor Fehlverhaltensklagen zu schützen. Die meisten Gerichtsbarkeiten verlangen jedoch einen hohen Versicherungsschutz für Fehlverhalten von Eigentümern eines LLP im Vergleich zu denen, die von einer PC-Struktur gefordert werden. Eine weitere in einigen Staaten verfügbare Option ist eine PLLC (Professional Limited Liability Corporation), die den Eigentümern einen ähnlichen Vermögensschutz bietet. Während LLCs keine ähnlichen Alternativen haben, können Eigentümer "wählen", ob ihr Unternehmen als Unternehmen besteuert werden soll, falls dies von Vorteil ist.