Können Sie Ihre Alben an andere Personen auf Facebook senden?

Unabhängig davon, ob jemand ein Facebook-Konto hat oder nicht, können Sie selbst Ihre privatesten Facebook-Fotoalben senden, indem Sie den Freigabelink für dieses Album abrufen. Sie können den Link in einer Facebook-Nachricht senden oder per E-Mail an Freunde, Kunden oder Kollegen senden. Der gleiche Vorgang gilt unabhängig davon, ob sich das Album, das Sie freigeben möchten, auf Ihrer persönlichen Zeitachse oder auf Ihrer Unternehmensseite befindet, vorausgesetzt, Sie haben Administratorzugriff auf diese Seite. Jeder mit dem Link kann die Fotos im Album sehen, unabhängig von den Datenschutzeinstellungen des Albums.

1

Melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an. Um persönliche Fotos freizugeben, wählen Sie "Fotos" aus dem linken Menü Ihres Newsfeeds oder klicken Sie auf das Feld "Fotos" unter dem Titelbild auf Ihrer Timeline. Um Fotos auf einer Unternehmensseite freizugeben, gehen Sie zur Seite und klicken Sie auf das Feld "Fotos" unter dem Titelbild.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Alben" und suchen Sie das Album, das Sie senden möchten.

3

Klicken Sie auf das Albumcover, das Sie freigeben möchten. Dies öffnet das Album. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Zahnrad" neben der Schaltfläche "Bearbeiten" in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie "Get Link". Ein Dialogfeld mit einem Link zum Album wird geöffnet. Jeder mit diesem benutzerdefinierten Link kann das Album auch ohne Facebook-Account sehen. Wenn die Person kein Freund ist und die Datenschutzeinstellungen Ihres Albums oder die Datenschutzeinstellungen eines Fotos auf "Freunde" eingestellt sind, kann diese Person weiterhin alle Fotos mit diesem benutzerdefinierten Link anzeigen.

4

Klicken Sie auf den Link "Nachricht senden", um den Link als private Nachricht an jemanden auf Facebook zu senden. Geben Sie den Namen der Person ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Senden". Sie können ein öffentliches Album auch für jeden freigeben, unabhängig davon, ob er über ein Facebook-Konto verfügt oder nicht, indem Sie den Link kopieren und in eine E-Mail einfügen.