Können Sie einen Weblink in ein Twitter-Profil einfügen?

Wenn jemand nach neuen Leuten sucht, denen er auf Twitter folgen kann - oder einfach nur surft, was da draußen ist -, kann er als erstes auf den Profilnamen einer Person oder eines Unternehmens klicken. Dadurch wird eine verkürzte Ansicht des Profils auf der rechten Seite der Twitter-Plattform angezeigt, einschließlich einiger grundlegender Informationen, die der Profilersteller zum Hinzufügen ausgewählt hat. Dieser Abschnitt kann Ihr einziger Versuch sein, Menschen dazu zu bringen, Ihnen zu folgen oder an Ihnen vorbeizukommen. Daher können die Informationen, die Sie dort angeben, von entscheidender Bedeutung sein. Ein Weblink kann Aufmerksamkeit erregen und eine dynamische Aussage über Sie und Ihre Interessen machen.

Web-Links

Die Informationen in einem Twitter-Profil enthalten einen Biografieabschnitt, in dem Sie mit 160 oder weniger Zeichen beschreiben können, wer Sie sind und warum Personen Ihnen möglicherweise folgen möchten. Viele Profile enthalten einen Link - auch als URL bezeichnet - zum Blog oder zur Website des Benutzers.

Warum es wichtig ist

Sie können nicht nur einen Weblink in Ihr Twitter-Profil einfügen, Sie haben auch keinen Grund, dies nicht zu tun. Die meisten Menschen nutzen Twitter, um sich mit anderen Menschen zu vernetzen, die an ähnlichen Aktivitäten interessiert sind, oder um Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation zu fördern. Je mehr Möglichkeiten Sie den Menschen geben, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen, desto besser. Ein Link in Ihrem Profil hilft Menschen, Sie zu finden und sich außerhalb der Twitter-Plattform zu verbinden.

Wie es geht

Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort bei Ihrem Twitter-Konto an. Klicken Sie oben auf der Plattform auf "Profil". Klicken Sie im Hauptteil der Seite auf "Profil bearbeiten". Scrollen Sie auf der nächsten Seite zum Feld "Web" und geben Sie die vollständige URL für Ihre Website oder Ihr Blog ein. Fügen Sie das "http" und den gesamten anderen Text für Ihre URL ein. Wenn Sie möchten, navigieren Sie zu dem Blog oder der Site, auf die Sie verlinken möchten, kopieren Sie die gesamte URL und fügen Sie sie in das Feld "Web" ein. Klicken Sie unten auf der Seite auf "Speichern", bevor Sie von der Seite weg navigieren.

Die Verbindung selbst

Sobald Sie eine URL in Ihr Twitter-Profil eingefügt haben, die Ihre potenziellen Kontakte und Kunden mit Ihrem Zuhause im Web verknüpft, muss Ihre Website so ausgestattet sein, dass sie den Datenverkehr verarbeitet und Fragen potenzieller Kunden zu Ihren Aktivitäten, Ihrem Geschäft oder Ihrer Organisation beantwortet. Unabhängig davon, welchen Link Sie in Ihr Twitter-Profil aufnehmen möchten, machen Sie ihn zu einem wertvollen und angemessenen Link. Verlinken Sie nicht auf Ihr persönliches Blog, wenn Sie Twitter verwenden, um sich professionell zu vernetzen. Verknüpfen Sie stattdessen Ihre Organisation oder Unternehmenswebsite und erweitern Sie sie mit dynamischen Inhalten wie Fotos, regelmäßigen Updates, Videos und relevanten Links sowie grundlegenden Kontaktinformationen wie E-Mail, Post und Telefonnummern, um den Datenverkehr zu erhöhen und die Kommunikation zu fördern.