Können Sie die Nummer von jemandem löschen und sie auf dem iPhone noch blockieren?

Auf einem iPhone mit iOS 7 oder höher können Sie endlich die Telefonnummer eines störenden Anrufers blockieren. Nach dem Sperren bleibt die Telefonnummer auf dem iPhone blockiert, auch nachdem Sie sie aus Ihren Telefon-, FaceTime-, Nachrichten- oder Kontakt-Apps gelöscht haben. Sie können den Status der dauerhaften Sperrung in den Einstellungen bestätigen.

Blockieren und Löschen eines nicht identifizierten Anrufers

Tippen Sie auf Ihr Telefon oder Ihre FaceTime-App, gefolgt von "Letzte", um eine namenlose Nummer auszuwählen, die im Protokoll angezeigt wird. Zum Beispiel eine gebührenfreie Nummer. Tippen Sie in der Nachrichten-App auf eine Nachricht von einer unbekannten Nummer, gefolgt von "Kontakt". Berühren Sie das Symbol „i“ neben der Nummer des Anrufers und scrollen Sie nach unten, um auf „Diesen Anrufer blockieren“ und anschließend auf „Kontakt blockieren“ zu tippen. Kehren Sie zum Bildschirm "Letzte" oder "Nachrichten" zurück, um die Telefonnummer oder Nachricht des Anrufers zu löschen.

Blockieren und löschen Sie die Nummer eines Kontakts

Tippen Sie in den Telefon- oder FaceTime-Apps auf „Kontakte“. Suchen Sie den Kontakt, den Sie blockieren möchten. Scrollen Sie zum unteren Rand des Kontaktbildschirms des Kontakts, um "Diesen Anrufer blockieren" und anschließend "Kontakt blockieren" zu berühren. Tippen Sie anschließend auf "Bearbeiten" und anschließend auf "Kontakt löschen", um die Person aus Ihren Kontakten zu entfernen.

Bestätigen Sie den Sperrstatus

Tippen Sie auf "Einstellungen", gefolgt von "Telefon", "FaceTime" oder "Nachrichten". Berühren Sie als Nächstes "Blockiert". Sie finden die Telefonnummern und Kontakte, die Sie gerade blockiert und gelöscht haben, als blockiert.