Können Kommentare auf Facebook verschwinden?

Facebook-Kommentare können aus einem von zwei Gründen verschwinden: Die Person, die den Kommentar zu einem Beitrag gepostet hat, hat ihn gelöscht, oder die Person, der der ursprüngliche Beitrag gehört, hat den Kommentar gelöscht, weil sie ihn nicht mochte. Aus geschäftlicher Sicht kann es aus vielen Gründen sinnvoll sein, Kommentare zu löschen. Berücksichtigen Sie jedoch mögliche ethische Fragen im Zusammenhang mit dem Löschen von Kommentaren, bevor Sie dies tun.

Facebook Kommentare

Facebook ermöglicht es Nutzern, Beiträge zu Profilseiten oder Geschäftsseiten zu kommentieren, solange Kommentare zu dem Beitrag aktiviert sind. Mit Kommentaren können Personen dem Thema zustimmen, nicht zustimmen, Informationen zum Thema hinzufügen oder einfach nur sagen, was sie gerade im Kopf haben. Die Funktion macht die Interaktion zwischen dem Poster und denjenigen, die dem Poster folgen, einfach und unterhaltsam. Aus geschäftlicher Sicht sind Kommentare zu den Posts einer Facebook-Seite ein Beweis für eine lebendige, interaktive Beziehung zwischen der Seite und ihren Followern.

Löschung durch den Autor

Die Autorin eines Beitrags kann einen Kommentar zu einem Beitrag aus vielen Gründen löschen, z. B. wenn sie feststellt, dass der Kommentar unangemessen oder nicht zum Thema gehört, oder nicht möchte, dass andere den Inhalt des betreffenden Kommentars kommentieren. Es ist einfach, als Antwort auf einen anderen Kommentator zu kommentieren und es dann einen Moment später zu bereuen. Manchmal entscheidet sich der Autor eines Kommentars einfach dagegen, dass der Kommentar öffentlich sein soll, damit andere ihn lesen und einfach löschen können.

Löschung durch Seiteninhaber

Seitenadministratoren haben einige gute Gründe, Kommentare zu löschen, z. B. wenn Kommentare übermäßig feindselig sind, anstößige Inhalte enthalten oder völlig vom Thema abweichen. Seiten können auch mehrere Administratoren haben, und Administratoren können nicht miteinander übereinstimmen. Wenn ein Administrator einen Beitrag kommentiert, z. B. einen Kommentar, nachdem ein Follower einen Kommentar abgegeben hat, und ein anderer Administrator später hinzukommt, kann der zweite Administrator den Kommentar des ersten löschen.

Ethische Überlegungen

Berücksichtigen Sie bei der Entscheidung, ob der Kommentar einer Person oder sogar Ihr eigener Kommentar gelöscht werden soll, insbesondere nachdem andere ihn gesehen und darauf reagiert haben, was für das Gesamtprofil oder die Gesamtseite gut ist. Wenn Sie im Auftrag einer Seite posten, die für Ihr Windows-Buch wirbt, und ein Mac-Benutzer die Gelegenheit nutzt, um darüber zu schimpfen, wie überlegen Macs Windows sind und ob Ihr Buch tatsächlich nutzlos ist, finden Sie es möglicherweise akzeptabler um den Kommentar einfach zu löschen, als darauf zu antworten und das Risiko einzugehen, dass sich ein weiterer Kommentar in einen Flammenkrieg zwischen Mac und Windows verwandelt. Wenn jemand mit Ihrer Position in einem politischen Posten einfach nicht einverstanden ist, werden Sie möglicherweise verärgerte Anhänger finden, weil er das Gefühl hat, dass er nicht das Recht hat, seine Meinung mit Ihnen zu teilen, während Sie Ihre mit ihnen geteilt haben, und Sie könnten Anhänger als Anhänger verlieren Ergebnis.