Kann ich mit PayPal teilweise bezahlen?

Heutzutage sind Menschen - ob als Kleinunternehmer oder Verbraucher - stärker auf digitalisierte Währungen angewiesen. Situationen, die früher ausschließlich persönlichen Transaktionen vorbehalten waren, z. B. der Wunsch, einen Artikel teilweise mit Bargeld zu bezahlen und den Rest "auf die Karte" zu setzen, existieren jetzt online. Was auch immer Ihre Gründe sind, warum Sie nur teilweise mit PayPal bezahlen möchten, es gibt Möglichkeiten, die sowohl vom Verkäufer als auch von der Verkaufsplattform abhängen.

Hintergrund

Es gibt mindestens einen Fall, in dem Verkäufer, die PayPal verwenden, aufgefordert werden, Teilzahlungen überhaupt nicht zu akzeptieren - wenn der Käufer Teilzahlungen von mehreren PayPal-Konten senden möchte. Offensichtlich wurde die Verwendung mehrerer PayPal-Konten mit betrügerischen Einkäufen in Verbindung gebracht. Wenn Sie also mehrere Konten verwenden möchten, müssen Sie einen Weg finden, nur eines zu verwenden. Sobald Sie eine isoliert haben, gibt es mindestens drei Möglichkeiten, teilweise PayPal-Zahlungen zu senden.

Plattform

Unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, ist eine gewisse Kommunikation mit dem Verkäufer erforderlich. Ergreifen Sie daher die Initiative, um einen Plan mit Ihrem Verkäufer zu koordinieren. Abhängig von der Verkaufsplattform, auf der Sie den Kauf tätigen, können Sie beispielsweise mit dem Gesamtpreis standardmäßig nur die Gesamtkosten mit einer einzigen Zahlungsmethode bezahlen. Dies ist normalerweise auf Websites wie eBay und Etsy der Fall. In diesen Fällen muss der Verkäufer die Auflistung in irgendeiner Weise bearbeiten, so dass Sie nur teilweise mit PayPal bezahlen können.

Käufer

Wenn Sie nach der Kommunikation mit dem Verkäufer seine E-Mail-Adresse erhalten, die mit seinem PayPal-Konto verknüpft ist, können Sie die Initiative ergreifen, um ihm auf diese Weise eine Teilzahlung zu senden. Melden Sie sich dazu bei Ihrem PayPal-Konto an und klicken Sie auf die Registerkarte "Geld senden". Geben Sie von dort aus ihre E-Mail-Adresse und den Teilbetrag ein, den Sie bezahlen möchten, und klicken Sie dann auf "Weiter". Wie Sie den Rest bezahlen, muss natürlich mit dem Verkäufer geklärt werden.

PayPal

Eine andere Methode - und vielleicht können Sie dies dem Verkäufer sogar vorher vorschlagen - erfordert, dass der Verkäufer Geld von Ihnen über eine PayPal-Rechnung anfordert. In dieser Rechnung kann der Verkäufer nur einen Teil des Gesamtverkaufspreises verlangen. Dazu muss sich der Verkäufer bei seinem PayPal-Konto anmelden und auf die Registerkarte "Geld anfordern" klicken. Von dort aus kann sie auf die Schaltfläche "Rechnung erstellen" klicken. Sie erhalten dann diese Rechnung, um Ihre Teilzahlung zu leisten.