Kann ich mit ICloud Dinge zurückbekommen, wenn ich mein IPhone wiederherstelle?

In vielen Situationen müssen Sie Ihr iPhone möglicherweise auf den Werkszustand zurücksetzen, einschließlich beschädigter Betriebsdateien oder anderer Funktionsprobleme. Die Wiederherstellung nach einer Wiederherstellung ist kein schwieriger Vorgang, solange Sie daran denken, Ihr Telefon in iCloud zu sichern, bevor Sie es bereinigen. Sobald Ihr Telefon wiederhergestellt ist, können Sie es mithilfe Ihrer letzten iCloud-Sicherung zurücksetzen.

1

Führen Sie eine Sicherung in iCloud durch. Tippen Sie auf "Einstellungen" und wählen Sie "iCloud". Wählen Sie "Speicher und Sicherung" und dann "Jetzt sichern".

2

Stellen Sie Ihr iPhone wieder her. Tippen Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Allgemein". Wählen Sie "Zurücksetzen" und tippen Sie auf "Alle Inhalte und Einstellungen löschen". Dadurch werden alle persönlichen Benutzerdaten von Ihrem iPhone gelöscht und alle Einstellungen auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt.

3

Wählen Sie im Setup-Assistenten „Gerät einrichten“. Wählen Sie aus den Optionen "Aus iCloud Backup wiederherstellen".

4

Melden Sie sich mit Ihrer AppleID und Ihrem Passwort in Ihrem iCloud-Konto an. Wählen Sie "Backup auswählen" und tippen Sie auf das neueste Backup, um die Apps, Einstellungen und anderen Daten Ihres iPhones wiederherzustellen.