Kann ich die Microsoft-Firewall aktivieren, während AVG Free ausgeführt wird?

Es ist wichtig, Ihren Computer vor Eindringlingen, Hacking und Viren zu schützen. Es reicht nicht aus, nur eine Firewall oder nur eine Antiviren-Anwendung auszuführen, wenn Sie Ihre Daten schützen möchten. Microsoft baut jetzt eine Firewall mit seinem Windows-Betriebssystem ein, die mit Antivirenlösungen wie Avast Free gut funktioniert.

Kompatibilität

Avast Free und Windows Firewall sind kompatibel, da die Programme zwei verschiedene Funktionen haben, die sich nicht gegenseitig stören. Avast bietet Virenschutz in Echtzeit in Ihrem Browser und in E-Mails sowie das Scannen von Dateien. Die Firewall blockiert den Zugriff auf Ihren Computer aufgrund von Anforderungen, die aus dem Internet stammen. Darüber hinaus unterscheidet das Windows Action Center zwischen Firewall- und Virenschutz. Sie können jedoch für beide ein All-in-One-Programm verwenden.

Überprüfen des Viren- und Firewall-Schutzes

Um zu überprüfen, ob sowohl Windows Firewall als auch Avast Free auf Ihrem Computer zusammenarbeiten, öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf "System und Sicherheit". Wählen Sie "Action Center", wo Sie den aktuellen Status Ihres Systems anzeigen können. Die Firewall wird unter "Netzwerk-Firewall" angezeigt, während Avast Free unter "Virenschutz" aufgeführt wird. Beide Programme sollten "Ein" sagen, wenn sie richtig funktionieren. Andernfalls wird eine Schaltfläche angezeigt, mit der Sie die Firewall aktivieren können. Wenn Windows feststellt, dass Ihr Computer nicht geschützt ist, wird in der Taskleiste eine Benachrichtigung angezeigt.

Überlegungen

Ihre Firewall-Einstellungen verhindern möglicherweise, dass Programme, die Sie ausführen möchten, gestartet werden. Wenn dies der Fall ist, klicken Sie im Abschnitt Windows-Firewall der Systemsteuerung auf "Programm oder Funktion zulassen". Sie sehen eine Liste der Programme; Avast sollte enthalten sein. Klicken Sie auf, ob Sie es in privaten oder öffentlichen Netzwerken zulassen möchten. Möglicherweise möchten Sie Programme wie Filesharing-Apps nur in privaten Netzwerken aktivieren, wenn Sie Sicherheitsbedenken haben. Klicken Sie auf "OK", um die Einstellungen zu speichern.

Warnung

Obwohl Sie ein Antivirenprogramm wie Avast Free gleichzeitig mit der mit dem Windows-Betriebssystem gelieferten Firewall ausführen können, sollten Sie nicht zwei Antiviren- oder Firewallprogramme gleichzeitig ausführen. Daher kann jede Sicherheitssuite mit einer Firewall negativ mit der Windows-Firewall interagieren. Sie können die Windows-Firewall jedoch in der Systemsteuerung deaktivieren. Klicken Sie auf "System und Sicherheit" und dann im Abschnitt "Windows-Firewall" auf "Firewall-Status überprüfen". In der Seitenleiste wird eine Option zum Ein- oder Ausschalten der Firewall angezeigt. Wählen Sie diese Option, um sie für Ihr Heimnetzwerk und Ihr öffentliches Netzwerk auszuschalten.