Ist ein deaktiviertes YouTube-Konto dauerhaft?

Wie jedes soziale Netzwerk unterhält YouTube eine Reihe von Regeln und Richtlinien für die Nutzung seiner Dienste. Unabhängig davon, ob Sie Videos kommentieren oder eigene Videos hochladen, wird von Ihnen erwartet, dass Sie diesen folgen. Wenn Sie gegen eine dieser Regeln verstoßen oder Inhalte hochladen, die gegen das Urheberrecht verstoßen, kann Ihr Konto deaktiviert werden. Dies ist normalerweise dauerhaft. In bestimmten Fällen können Sie jedoch Berufung einlegen und versuchen, Ihr Konto wiederherzustellen.

Warnprozess

YouTube sendet dir normalerweise eine Warnung, bevor dein Konto deaktiviert wird. Wenn Sie gegen eine der Community-Richtlinien verstoßen haben oder wenn eines Ihrer Videos gegen das Urheberrecht verstößt, erhalten Sie eine Warnung per E-Mail und Ihr Video wird entfernt. Schließlich - beispielsweise bei wiederholten Verstößen - kann Ihr Konto dauerhaft deaktiviert werden. Zu diesem Zeitpunkt besteht die einzige Möglichkeit, die Kontrolle über Ihr Konto zurückzugewinnen, darin, eine Beschwerde einzureichen. Der deaktivierte Status eines Kontos läuft nicht ab. Das heißt, Sie können es nur durch Ansprechen wiederherstellen.

Gründe für deaktivierte Konten

Ihr Konto kann aus drei Hauptgründen deaktiviert werden. Der erste Grund ist ein Verstoß gegen die Community-Richtlinien und Nutzungsbedingungen, denen Sie bei der Anmeldung zugestimmt haben. Hier geht es um den Inhalt deiner Videos und darum, wie du dich gegenüber anderen Menschen auf YouTube verhältst. Die zweite befasst sich mit räuberischem Verhalten wie Belästigung und sexuellen Kommentaren sowie Spam. Das dritte ist, wenn deine Videos wiederholt wegen Urheberrechtsverletzung gemeldet werden.

Weitere Informationen anfordern

Wenn Ihr Konto deaktiviert wurde, Sie sich aber nicht sicher sind, warum, können Sie weitere Informationen von Google anfordern, indem Sie sich an den Support wenden. Google stellt ein spezielles Formular zur Verfügung, in dem Sie nach der E-Mail-Adresse gefragt werden, mit der Sie sich in diesem Konto angemeldet haben, sowie eine alternative E-Mail-Adresse, über die Sie kontaktiert werden können. Senden Sie dieses Formular und Sie werden benachrichtigt, warum Ihr Konto deaktiviert wurde. Dieses Formular finden Sie im Abschnitt Ressourcen.

Appeal Disabled Account

Wenn Ihr Konto aufgrund von Urheberrechtsproblemen deaktiviert wurde, können Sie eine Benachrichtigung über den Urheberrechtszähler ausfüllen. Dieser Vorgang wird verwendet, wenn Sie sicher sind, dass Ihr Video irrtümlich entfernt oder falsch identifiziert wurde. Da Sie zum Ausfüllen dieses Formulars nicht auf YouTube zugreifen können, müssen Sie es per Post an die YouTube-Zentrale senden. Informationen zu den erforderlichen Informationen finden Sie im Abschnitt Ressourcen. Beachten Sie, dass Sie dieses Formular nur ausfüllen sollten, wenn Sie absolut sicher sind, dass die Deaktivierung ein Fehler war. Wenn Sie dieses System missbrauchen, können rechtliche Auswirkungen auftreten.