iPhone im Wiederherstellungsmodus, aber nicht erkannt

In den meisten Fällen erkennt iTunes dies automatisch, wenn Sie ein iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzen, wenn Sie das iPhone an Ihren Computer anschließen. Gelegentlich stellen Sie möglicherweise fest, dass iTunes nicht erkennt, dass sich das iPhone im Wiederherstellungsmodus befindet, oder dass das Telefon überhaupt nicht erkannt wird. Obwohl dies nicht häufig vorkommt, ist es wahrscheinlicher, dass Sie Ihr iPhone längere Zeit nicht an den Computer angeschlossen haben oder kürzlich Änderungen an Ihrem Computer vorgenommen haben.

iPhone erkannt, aber nicht Wiederherstellungsmodus

Nachdem Sie Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzt haben, sollte iTunes ein Dialogfeld anzeigen, in dem angegeben wird, dass der Wiederherstellungsmodus erkannt wurde, und Sie aufgefordert werden, die Werkseinstellungen wiederherzustellen. Wenn iTunes das iPhone erkennt, aber nicht erkennt, dass es sich im Wiederherstellungsmodus befindet, können Sie das Gerät einfach wiederherstellen. Wenn iTunes nicht automatisch gestartet wird, starten Sie es selbst und suchen Sie nach dem iPhone, das im linken Menü aufgeführt ist. Die Schaltfläche "Wiederherstellen" befindet sich auf der Registerkarte "Zusammenfassung", nachdem Sie im linken Menü auf das iPhone geklickt haben.

Verbindungsprobleme

ITunes erkennt ein iPhone möglicherweise nicht, wenn es nicht ausreichend aufgeladen ist. Wenn der Akku des iPhone schwach war, bevor es in den Wiederherstellungsmodus versetzt wurde, sollten Sie nach dem Anschließen an den Computer mindestens 10 Minuten warten, bevor Sie versuchen, das Gerät wiederherzustellen. Um sicherzustellen, dass das iPhone vom Computer aufgeladen wird und iTunes das Gerät erkennt, sollte das iPhone mit dem mitgelieferten Kabel direkt an einen USB-Anschluss des Computers angeschlossen werden. Wenn iTunes das iPhone nach 10 Minuten immer noch nicht erkannt hat, trennen Sie alle nicht wesentlichen USB-Geräte vom Computer, starten Sie es neu und versuchen Sie es erneut.

USB Driver

Wenn iTunes das iPhone nicht erkennt, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Apple Mobile Device USB-Treiber vor. Der Apple Mobile Device USB-Treiber befindet sich im Abschnitt „Universal Serial Bus Controllers“ des Windows Device Managers. Um festzustellen, ob es ordnungsgemäß funktioniert, schließen Sie das iPhone an Ihren Computer an und beenden Sie iTunes, wenn es automatisch gestartet wird. Um den Geräte-Manager zu finden, klicken Sie auf das Menü "Start", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Computer" und wählen Sie "Eigenschaften". Wenn der Treiber nicht vorhanden ist oder eine rote oder gelbe Anzeige angezeigt wird, entfernen Sie iTunes und installieren Sie es erneut.

Unterstützung für Apple Mobile Geräte

Wenn iTunes Ihr iPhone nicht erkennt, stellen Sie sicher, dass der Apple Mobile Device Support auf dem Computer installiert ist. In Windows 7 können Sie in der Systemsteuerung feststellen, ob es sich um ein Programm handelt, indem Sie auf "Programm deinstallieren" klicken. Wenn Apple Mobile Device Support installiert ist, sollte es in dieser Liste der installierten Programme enthalten sein. Wenn es nicht vorhanden ist, sollten Sie iTunes, QuickTime, Apple Software Update und Apple Application Support entfernen. Sie können iTunes dann über apple.com/itunes neu installieren.