Ich kann meinen Computer nicht manuell mit meinem iPad synchronisieren

Obwohl Sie Ihr iPad normalerweise ohne Zwischenfälle mit iTunes synchronisieren können, kann es vorkommen, dass Sie Ihr iPad nicht manuell mit iTunes auf Ihrem Computer synchronisieren können. Laden Sie in diesem Fall zuerst die neueste Version von iTunes herunter und installieren Sie sie (siehe Ressourcen). Wenn eine Neuinstallation von iTunes das Synchronisierungsproblem nicht behebt, führen Sie einige Aufgaben zur Fehlerbehebung durch, um das Problem zu isolieren und zu beheben.

iTunes Einstellungen

Wenn Sie Ihr iPad auch nach dem Herunterladen und Installieren der neuesten iTunes-Version nicht manuell mit iTunes synchronisieren können, überprüfen Sie Ihre Einstellungen im Abschnitt "iTunes-Zusammenfassung". Aktivieren Sie die Option „Musik und Videos manuell verwalten“, um Drag & Drop für die manuelle Synchronisierung zu aktivieren, und überprüfen Sie die Einstellungen auf den einzelnen Medienregistern, um sicherzustellen, dass die Option „Synchronisierung“ für jeden Inhaltstyp aktiviert ist. Überprüfen Sie beispielsweise die Registerkarte Musik, um sicherzustellen, dass die Option Musik synchronisieren aktiviert ist, und ziehen Sie eine Mediendatei aus iTunes auf das Gerät, um eine manuelle Synchronisierung zu versuchen.

Computer neu autorisieren

Wenn die Schaltfläche "iTunes-Synchronisierung" inaktiv ist oder nicht verfügbar ist, wenn Ihr iPad an Ihren Computer angeschlossen ist, oder Ihr iPad einfach nicht manuell oder anderweitig mit iTunes synchronisiert wird, müssen Sie Ihren Computer möglicherweise erneut autorisieren. Auf der OS X Daily-Website wird darauf hingewiesen, dass dieses Problem bei iPad- und iPhone-Benutzern sehr häufig auftritt.

Um Ihren Computer erneut zu autorisieren, deaktivieren Sie zuerst das Gerät in iTunes. Verbinden Sie Ihr iPad mit Ihrem Computer und starten Sie iTunes. Klicken Sie in der oberen Symbolleiste von iTunes auf die Option "Speichern", wählen Sie "Diesen Computer deaktivieren", klicken Sie erneut auf die Option "Speichern", klicken Sie auf "Diesen Computer autorisieren" und geben Sie dann Ihre Apple ID und Ihr Kennwort ein. Beachten Sie, dass für jede Installation von iTunes ein Limit von fünf Geräten gilt. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr aktuelles Gerät dieses Limit nicht überschreitet. Wenn ja, deaktivieren Sie einfach eines Ihrer anderen registrierten Geräte.

rebooten

Gelegentlich wird das Synchronisierungsproblem durch widersprüchliche Treiber oder Anwendungen verursacht. Beispielsweise stellt OS X Daily fest, dass die Hilfedienste iTunesHelper und AppleMobileDevice bekanntermaßen fehlerhaft funktionieren und Synchronisierungsprobleme verursachen. Führen Sie einen erzwungenen Neustart auf dem iPad durch: Halten Sie gleichzeitig die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste gedrückt. Das Tablet schaltet sich aus und startet dann wieder. Versuchen Sie erneut, das Gerät manuell mit iTunes zu synchronisieren.

Alternative Synchronisierungsverbindung

Wenn die manuelle Synchronisierung über WLAN fehlschlägt, versuchen Sie erneut, die Synchronisierung durchzuführen, während das iPad mit dem USB-Kabel mit dem Computer verbunden ist. Die Wi-Fi-Synchronisierung kann bei sporadischen oder problematischen Verbindungen fehlschlagen. Die USB-Synchronisierung ist viel zuverlässiger und kann das Problem beheben.

Alternativer USB-Anschluss

Wenn die manuelle Synchronisierung bei Verwendung des USB-Datenkabels fehlschlägt, wechseln Sie zu einem anderen USB-Anschluss am Computer. USB-Anschlüsse können von Zeit zu Zeit ausfallen. Schließen Sie das USB-Kabel des iPad an einen anderen Anschluss des Computers an, starten Sie iTunes und versuchen Sie dann erneut, das Gerät manuell zu synchronisieren.

Letzter Ausweg

Wenn nichts Ihre Probleme mit der manuellen Synchronisierung zu beheben scheint, besteht Ihr letzter Ausweg darin, das iPad auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückzusetzen. Wenn Sie diesen Master-Reset durchführen, werden alle hinzugefügten Apps und Daten vom Gerät gelöscht. Anschließend müssen Sie Ihr iPad so konfigurieren, wie Sie es beim ersten Erhalt des Geräts getan haben. Stellen Sie sicher, dass Sie alle iPad-Daten, die Sie speichern möchten, auf Ihrem Computer oder einem externen Speichergerät sichern, bevor Sie diesen Reset durchführen.