Ich kann ein PDF in Outlook nicht öffnen

Eine der vielen Funktionen von Microsoft Outlook ist die Möglichkeit, Anhänge in der Vorschau anzuzeigen, bevor sie geöffnet oder auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf diese Weise können Sie wichtige Dokumente schnell anzeigen, um den Inhalt des Anhangs vor dem Herunterladen zu überprüfen. Probleme mit Microsoft Outlook oder dem Adobe Acrobat Reader können dazu führen, dass Sie keine Vorschau dieser Anhänge in Outlook anzeigen können. Es gibt verschiedene Methoden, mit denen Sie auf PDFs und andere Anhänge zugreifen können, für die Outlook keine Vorschau anzeigen kann.

Previewer aktivieren

Für die Vorschau von Anhängen über Microsoft Outlook muss die Funktion zur Vorschau von Anhängen aktiviert sein. Bei einigen Installationen von Microsoft Outlook ist diese Option möglicherweise als Sicherheitsmechanismus deaktiviert, um zu verhindern, dass Heim- oder Büronetzwerke Computerviren öffnen oder übertragen. Um die Vorschau zu aktivieren, wählen Sie "Datei" und klicken Sie auf "Optionen". Wählen Sie das Trust Center-Menü aus dem Untermenü Optionen, öffnen Sie die "Trust Center-Einstellungen" und wählen Sie die Option "Anhangsbehandlung". Klicken Sie auf das radiale Feld, um die Vorschau von E-Mail-Anhängen zu aktivieren.

Starten Sie Microsoft Outlook neu

Gelegentlich kann Software nach längerem Gebrauch unregelmäßig ausgeführt werden. Wenn Sie bei der Verwendung von Outlook zuvor keine Schwierigkeiten bei der Vorschau von PDF-Dateien hatten, kann das Problem durch Schließen und Neustarten des Programms behoben werden. Warten Sie einige Sekunden, bevor Sie Outlook neu starten, um sicherzustellen, dass das Programm erfolgreich beendet wird.

Windows Update

Microsoft Outlook erhält zusammen mit der gesamten Microsoft Office-Suite regelmäßige Wartungs- und Fehlerbehebungen über die Microsoft Update-Funktion auf Ihrem Computer. Während viele Benutzer Microsoft Update für die unbeaufsichtigte Ausführung im Hintergrund aktivieren und neue Updates aktualisieren, sobald sie verfügbar sind, können Sie Microsoft Update manuell starten, um nach Patches oder Fehlerkorrekturen zu suchen. Auf Microsoft Update kann über das Menü "Alle Programme" in Ihrem Startmenü zugegriffen werden.

Aktualisieren Sie den Adobe Acrobat Reader

So wie Microsoft Updates für Outlook und andere Microsoft Office-Produkte veröffentlicht, kann die regelmäßige Aktualisierung von Adobe Acrobat Reader Probleme wie die Unfähigkeit verhindern, eine Vorschau eines PDF-Anhangs in Outlook anzuzeigen. Die neueste Version von Adobe Acrobat Reader finden Sie auf der Downloadseite von Adobe (sehen Sie Link unter Ressourcen) oder indem Sie Adobe Acrobat Reader öffnen, auf "Hilfe" klicken und "Nach Updates suchen" auswählen.

Passwortschutz

Einige sensible Materialien wie Rechnungen, Rechnungen oder persönliche medizinische und rechtliche Daten können passwortgeschützt sein, um die Weitergabe von Informationen an nicht autorisierte Betrachter zu verhindern. Für den Fall, dass eine PDF-Datei kennwortgeschützt ist, zeigt Microsoft Outlook möglicherweise keine Vorschau der PDF-Datei an. Das Programm erfordert vielmehr, dass Sie zuerst die Datei herunterladen und dann beim Öffnen der Datei das Kennwort eingeben.

Speichern Sie den Anhang

Falls in Microsoft Outlook keine Vorschau eines PDF-Anhangs angezeigt werden kann, können Sie den Anhang dennoch auf Ihren Computer herunterladen und die Datei dann manuell öffnen. Sie sollten beim Herunterladen und Öffnen von E-Mail-Anhängen vorsichtig sein und nur Anhänge öffnen, die von vertrauenswürdigen Quellen gesendet wurden. Wenn Sie Antivirensoftware auf Ihrem Computer haben, scannen Sie alle E-Mail-Anhänge, bevor Sie sie öffnen. Um einen PDF-Anhang in Outlook zu speichern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Anhangssymbol und wählen Sie "Speichern unter". Wählen Sie dann einen Speicherort auf Ihrem Computer aus, an dem die Datei gespeichert werden soll.