Hinzufügen von Musik zu PowerPoint 2007

Microsoft PowerPoint 2007 erstellt medienreiche Präsentationen, um Ihre Geschäftsideen effektiv zu präsentieren. Eine solche Option ist das Hinzufügen von Sounds oder Musik zu Ihren Folien. Als Beispiel möchten Sie vielleicht Beethovens 5. Symphonie zu Ihrem nächsten Geschäftsvorschlag hinzufügen, um die Dinge zu beleben. Um die Musikdatei zu einer gesamten Präsentation hinzuzufügen, soll sie automatisch gestartet werden und sich über jede Folie erstrecken, ohne dass die automatisch eingefügte Lautsprechergrafik visuell abgelenkt wird.

1

Öffnen Sie Ihre Präsentation in Microsoft PowerPoint 2007 und klicken Sie auf die erste Folie im linken Folienfenster.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Einfügen". Klicken Sie auf den Pfeil unter "Sound" im Abschnitt "Medienclips" und wählen Sie "Sound aus Datei".

3

Doppelklicken Sie im Navigationsfenster Sound einfügen auf Ihre Musikdatei.

4

Klicken Sie im Popup-Fenster auf "Automatisch", um zu erfahren, wie der Sound gestartet werden soll.

5

Klicken Sie auf die Registerkarte "Optionen".

6

Aktivieren Sie in der Gruppe "Soundoptionen" die Option "Während der Show ausblenden" und "Loop bis zum Stoppen".

7

Klicken Sie in der Gruppe "Soundoptionen" auf das Dropdown-Menü "Sound abspielen" und wählen Sie "Über Folien abspielen".

8

Klicken Sie auf eine beliebige Stelle auf der Folie, um die Soundoptionen zu verlassen. Die Musik wird dann so eingestellt, dass sie automatisch von der ersten Folie an startet und während der gesamten Präsentation weiter abgespielt wird. Wenn die Präsentation länger als das Lied dauert, wird die Musik wiederholt.