Hinzufügen einer MicroSD-Karte zu einem Garmin Nuvi

Wenn Ihr Unternehmen Sie viel unterwegs ist, können Sie mit einem modernen GPS-Navigationssystem Zeit sparen und verhindern, dass Sie sich komplett umdrehen. Mit dem nuvi GPS-System von Garmin können Sie die Karten von einer microSD-Karte aktualisieren und so die Karten nach Bedarf für Ihre Geschäftsreise aktualisieren oder ändern.

1

Setzen Sie die microSD-Karte in den SD-Kartensteckplatz des Nuvi ein.

2

Schließen Sie den Nuvi über das vom Hersteller mitgelieferte USB-Kabel an Ihren Computer an. Der Computer erkennt sowohl den Nuvi als auch die Speicherkarte als separate Laufwerke.

3

Navigieren Sie im Windows Explorer zu dem Ordner, in den Sie Ihre Karte heruntergeladen haben, und wählen Sie die Datei aus.

4

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie entweder "Kopieren" oder "Ausschneiden" aus dem Menü.

5

Navigieren Sie im Windows Explorer zum microSD-Kartenlaufwerk des nuvi und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Symbol.

6

Wählen Sie "Einfügen", um die Datei auf den Nuvi zu übertragen.

7

Trennen Sie den Nuvi vom Computer.

8

Tippen Sie im Menü des Nuvi auf das Symbol "Extras" und anschließend auf "Einstellungen".

9

Tippen Sie auf "Karte" und anschließend auf "Info".

10

Überprüfen Sie die Liste der Karte, die Sie der microSD-Karte hinzugefügt haben. Wenn es nicht aktiviert ist, tippen Sie auf das Kontrollkästchen, um es zu aktivieren, und deaktivieren Sie alle anderen Karten, die möglicherweise damit in Konflikt geraten. Wenn Sie beispielsweise zwei Karten von Nordamerika haben, aktivieren Sie nur die Karte, die Sie verwenden.