Gute Einstellungen, um einen Netgear-Router zu beschleunigen

Wie andere Router bieten Netgear-Produkte Optionen für unterschiedliche Einstellungen. Das Netgear-Benutzerhandbuch behandelt die Auswahl der richtigen Einstellung für die Sicherheit, für Verbindungen mit Netzwerkcomputern und für Dualband-Router, die Netzwerke mit zwei verschiedenen Frequenzen unterstützen. Wenn Ihr Netzwerk den Datenverkehr nicht so schnell bewegt, wie Sie möchten, können Sie die Router-Einstellungen auf verschiedene Arten anpassen, um die Geschwindigkeit zu erhöhen.

Dual Bands

Dualband-Router unterstützen Uploads und Downloads im Internet in Frequenzbändern von 2.4 und 5 Gigahertz. Jedes Band verfügt über eine eigene Netzwerkadresse, mit der Sie Ihren Computer für den Lastausgleich konfigurieren können: Übertragen Sie beispielsweise reguläre Daten mit einer Frequenz von 2.4 GHz und reservieren Sie 5 GHz für anspruchsvolle Anwendungen wie starkes Video-Streaming. Wenn Sie einen Dualband-Netgear-Router verwenden, prüfen Sie, welche Frequenz die bessere Geschwindigkeit bietet: Auf dem WNDR3300 von Netgear kann beispielsweise das 2.4-GHz-Band nicht die gleiche Geschwindigkeit wie das 5-GHz-Band erreichen.

MTU

Die Maximum Transmission Unit ist das größte einzelne Datenpaket, das Ihr Netgear-Router überträgt. Netgear gibt an, dass "Anpassen der MTU-Einstellung" zwar eine häufige Empfehlung zur Verbesserung von Leistung und Geschwindigkeit ist, es jedoch normalerweise die beste Wahl ist, die Werkseinstellungen beizubehalten. Das Basteln mit MTU-Einstellungen kann die Leistung oder Konnektivität beeinträchtigen. Wenn jemand die MTU-Größe zurücksetzt und die Leistung Ihres Routers abnimmt, lesen Sie im Benutzerhandbuch Ihres Routers nach, wie Sie die Standardeinstellung 1500 wiederherstellen können.

Dein Netzwerk

Wenn Sie Ihre Router-Einstellungen selbst optimieren, wird die Leistung Ihres Systems möglicherweise nicht verbessert. Wenn Sie beispielsweise Ihre MTU auf Ihrem Router ändern, ändern Sie sie auch auf allen Computern und anderer Hardware in Ihrem Netzwerk. Wenn sich ein Computer aus irgendeinem Grund besonders langsam bewegt, ist es wichtiger, seine Einstellungen zu optimieren, als die Ihres Routers. Wenn Sie oder andere Benutzer Programme wie BitTorrent verwenden, die mehrere Verbindungen öffnen, um Dateien schnell herunterzuladen, verlangsamt dies den anderen Datenverkehr: Die Einschränkung der Verwendung anspruchsvoller Programme erhöht die Geschwindigkeit.

Umwelt

Manchmal ist die Einstellung um Ihren Router wichtiger als die Router-Einstellungen. In den Handbüchern von Netgear wird angegeben, wie schnell das Unternehmen seine Router für optimale Bedingungen angibt: Die Bedingungen in Ihrem Haus oder Büro, z. B. die Anzahl der Wände, durch die das Signal geleitet wird, können dieses Maximum verringern. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, stellen Sie Ihren Router in einer erhöhten Position nahe der Mitte Ihres Netzwerks in Sichtweite der Geräte auf, mit denen er verbunden ist. Halten Sie die Anzahl der Wände zwischen dem Router und den anderen Geräten auf ein Minimum. Vermeiden Sie große Bereiche aus Metall, Glas oder Beton, die auch die Routersignale und die Netzwerkleistung beeinträchtigen.