Google Maps wird beim Klicken auf ein Ziel verkleinert

Mit dem Online-Dienst Google Maps können Sie die Erdoberfläche aus der Vogelperspektive mit detaillierten Karten, Satellitenbildern und einer Hybridansicht betrachten, die beides kombiniert. Eine Möglichkeit, in Google Maps zu navigieren, besteht darin, ein Ziel auf der Karte zu finden und es zu vergrößern und zu verkleinern, indem Sie auf die Touchpad-Schaltflächen Ihrer Computermaus oder Ihres Laptops doppelklicken. Stellen Sie zum Vergrößern statt Verkleinern sicher, dass Sie auf die richtige Schaltfläche klicken.

Bearbeiten von Google Maps

Google Maps ist ein interaktives Online-Tool, mit dem Benutzer die Kartenanzeige auf dem Bildschirm eines Webbrowsers steuern können. Das Tool bietet Steuerelemente auf dem Bildschirm zum Schwenken nach links und rechts auf einer Karte, zum Ändern des Blickwinkels und zum Vergrößern oder Verkleinern. Neben der Bildschirmkonsole können Sie mit Google Maps auch die Kartenansicht mit den Tasten auf Ihrer Computertastatur oder durch Ziehen der Maus und Klicken auf die Maustasten bearbeiten.

Mausklick Zoomsteuerung

Durch einmaliges Klicken auf eine Google Map wird der Zielbereich ausgewählt, den Sie durch Vergrößern vergrößern oder durch Verkleinern verkleinern können. Zum Vergrößern immer mit der linken Maustaste zum Vergrößern und mit der rechten Maustaste zum Verkleinern doppelklicken. Wenn Sie die falsche Maus oder Touchpad-Taste drücken, zoomen Sie in die falsche Richtung. Beheben Sie dieses Problem, indem Sie mit dem Doppelklick-Steuerelement wieder hineinzoomen.

Steuerelemente auf dem Bildschirm

Wenn Ihre Maustaste klebrig ist oder nicht reagiert, ist es möglicherweise unpraktisch oder schwierig, auf die Maustasten zu klicken, um die Zoomstufe der Karte zu steuern. Eine Alternative zum Doppelklick-Zoomen in Google Maps ist die Verwendung der Steuerelemente der grafischen Benutzeroberfläche auf dem Bildschirm. Ändern Sie die Zoomstufe mit dem Schieberegler auf der linken Seite des Google Maps-Anzeigebildschirms oder klicken Sie einfach auf die Schaltflächen „+“ oder „-“ an beiden Enden des Schiebereglers, um die Zoomstufe zu ändern.

Tastatursteuerung

Eine weitere Alternative zur Steuerung der Zoomstufe in Google Maps ist die Verwendung der Tastaturtasten Ihres Computers. Verwenden Sie "Bild auf" und "Bild ab", um über den Kartenansichtsbereich zu schwenken. Wenn Sie einen Kartenstandort gefunden haben, den Sie genauer anzeigen möchten, drücken Sie die Taste „+“, um die Zoomstufe zu erhöhen. Sie können dann die Taste „-“ drücken, um die Zoomstufe zu verringern, sodass Sie problemlos zu einem anderen Teil der Karte wechseln können.