Gimp eine neue Schriftart geben

Sie können das Open-Source-GIMP, auch als GNU Image Manipulation Program bezeichnet, in Ihrem Unternehmen verwenden, um Bilder ohne zusätzliche Kosten zu erstellen und zu bearbeiten. Das Programm kann kostenlos installiert und verwendet werden. Obwohl es über umfassende Tools verfügt, bietet es keine Auswahl von Schriftarten. Tatsächlich verwendet GIMP die auf Ihrem Computer installierten Schriftarten. Es gibt zwei Möglichkeiten, eine neue Schriftart in GIMP einzufügen. beide sind relativ einfach.

Suchen und Installieren von Schriftarten auf Ihrem Computer

Bevor Sie Schriftarten in GIMP einfügen können, müssen Sie sie suchen und installieren. Glücklicherweise gibt es Hunderte von Websites, die kostenlos stilvolle Schriftarten anbieten (Beispiele finden Sie unter Ressourcen). Suchen Sie nach Schriftarten und laden Sie sie in einen Ordner auf Ihrem Computer herunter. Die Dateierweiterung muss ".ttf" sein. Wenn die Schriftarten archiviert sind, extrahieren Sie sie mit WinRAR oder einem anderen kostenlosen Archivierungsdienstprogramm in einen Ordner auf Ihrem Computer. Anstatt jede Schriftart nach dem Herunterladen zu installieren, erstellen Sie eine Sammlung von Schriftarten und installieren Sie sie alle gleichzeitig.

Installation auf GIMP

Sie können neue Schriftarten in GIMP einfügen, ohne sie in Windows zu installieren. Öffnen Sie zunächst das GIMP-Verzeichnis, das sich normalerweise in C: Programme befindet. Öffnen Sie als Nächstes den Ordner etc fonts und die Datei fonts.conf im Editor. Suchen Sie die Zeile und fügen Sie den Pfad zu dem Ordner ein, in dem Sie die Schriftarten zuvor gespeichert haben (z. B. Pfad / zu / Schriftarten / Ordner). Drücken Sie "Strg-S", um die Änderungen zu speichern und die Datei zu schließen. GIMP sucht und lädt Schriftarten in diesen Ordner.

Installation auf Windows-Schriftarten

GIMP ist standardmäßig so eingestellt, dass im Standardordner für Windows-Schriftarten nach Schriftarten gesucht wird. Wenn Sie die Schriftarten also korrekt installieren, kann die Software sie automatisch finden und laden. Um die Schriftarten zu installieren, öffnen Sie den Ordner, in dem Sie sie gespeichert haben, drücken Sie "Strg-A", um alle Schriftarten auszuwählen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine davon und wählen Sie "Installieren" aus dem Kontextmenü. Die Schriftarten werden im Standardordner für Schriftarten installiert, damit GIMP sie leicht finden und laden kann. Beachten Sie, dass bei Verwendung dieser Methode die neuen Schriftarten im selben Ordner wie die Standard-Windows-Schriftarten abgelegt werden und es für Sie möglicherweise schwierig ist, bestimmte Schriftarten zu finden.

Testen von Schriftarten

Nachdem Sie die Schriftarten installiert haben oder GIMP auf ihren Ordner verweisen, müssen Sie testen, ob GIMP sie tatsächlich lädt. Starten Sie GIMP auf Ihrem Geschäftscomputer und erstellen oder öffnen Sie ein Image. Wählen Sie das "Textwerkzeug" aus der Toolbox rechts aus und klicken Sie auf das Symbol "Aa" neben "Schriftart" (im Textbereich der Toolbox), um alle von GIMP geladenen Schriftarten anzuzeigen. Scrollen Sie nach oben und unten, um die gesuchten Schriftarten zu finden. Die Schriftarten werden geladen und können in Ihren Bildern verwendet werden.