Geschäftspläne für Hot Dog Cart-Anbieter

Ein Hot-Dog-Cart-Geschäft kann ein einfaches Ein-Cart-Geschäft sein, das vollständig von seinem Eigentümer betrieben wird, oder es kann ein Mini-Imperium mit mehreren Carts sein, die Hot-Dogs in der ganzen Stadt verkaufen. In jedem Fall ist es für einen Hot-Dog-Wagenverkäufer gut, einen Geschäftsplan zu haben, der langfristige und kurzfristige Ziele formuliert. Dieser Plan ist für die Sicherung der Finanzierung von entscheidender Bedeutung und kann auch für unternehmensinterne Zwecke hilfreich sein, um zu verstehen, was Ihr Unternehmen ist und wohin es geht.

Zweck

Der Zweck eines Geschäftsplans hängt vom Geschäft ab. Wenn Sie ein angehender Hot Dog Cart Mogul wären. Sie können einen Geschäftsplan erstellen, weil Sie das langfristige Ziel haben, ein großes und erfolgreiches Unternehmen mit mehreren Einkaufswagen aufzubauen. In diesem Fall müssen Sie die Finanzierung sicherstellen und potenziellen Kreditgebern oder Investoren langfristige finanzielle und organisatorische Ziele präsentieren. Wenn Sie nur einen einzigen Hot-Dog-Wagen besitzen, können Sie einen Geschäftsplan erstellen, um wichtige geschäftsbezogene Fragen wie die Definition des Zielmarkts oder die Bewertung der Produktlinie zu beantworten.

Marketingplan

Ein Marketingplan ist ein wertvolles Element eines Geschäftsplans und bietet einem Geschäftsinhaber die Möglichkeit, einen Plan für das Wachstum des Unternehmens zu erstellen, indem er die Kunden erreicht, die am meisten an seinen Angeboten interessiert sind. Ein Marketingplan für einen gehobenen Hot-Dog-Anbieter könnte eine Strategie enthalten, um Kunden mitzuteilen, dass seine Hot-Dogs den typischen Optionen überlegen sind. Diese Strategie kann Richtlinien für die Präsentation enthalten, z. B. sorgfältige Sauberkeit und Hot-Dog-Beläge, die an anderer Stelle nicht erhältlich sind. Ein Marketingplan für einen Mainstream-Hot-Dog-Wagen könnte Fallen enthalten, die auf alltägliches Komfortessen hinweisen, wie z. B. Wurzelbier und Hot Dogs, die auf kariertem Papier serviert werden.

Finanzierung

Im Finanzierungsabschnitt des Geschäftsplans eines Hot-Dog-Anbieters wird aufgezeigt, wie viel Geld das Unternehmen benötigt, um anstehende Ziele wie die Einführung neuer Produkte und den Kauf neuer Wagen zu erreichen. Dieser Abschnitt sollte Einzelheiten darüber enthalten, wie viel Geld das Unternehmen benötigt und wie es ausgegeben wird. Darüber hinaus sollte der Finanzierungsabschnitt Prognosen enthalten, in denen angegeben ist, wie viel zusätzliche Einnahmen diese Investitionen voraussichtlich generieren werden, einschließlich einer Liste von Annahmen, auf denen diese Prognosen basieren, z. B. die Annahme, dass ein bestimmter Wagen in einer bestimmten Nachbarschaft einen bestimmten Betrag einbringt von Einnahmen.

Jahresabschluss

Der Jahresabschluss ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil eines Geschäftsplans für Hot-Dog-Wagen. Dazu gehören Gewinn- und Verlustrechnungen, in denen die Einnahmen aus jedem Wagen sowie die Beträge für Lebensmittel, Verpackungen, Ausrüstung, Reparaturen, Lizenzen, Genehmigungen und Propan aufgeführt sind. Sie sollten auch Bilanzen enthalten, die einen Überblick über die finanzielle Situation des Unternehmens bieten, mit Einzelheiten zu den gehaltenen Vermögenswerten wie dem Geld in der Bank und der Anzahl der in Betrieb befindlichen Wagen sowie den Verbindlichkeiten wie den Salden ausstehender Kredite.