Funktionieren HP Drucker mit Macs?

Obwohl HP Drucker nur spärliche Mac-Unterstützung für ältere Druckermodelle sowie einige ältere Versionen von Mac OS X bieten, funktionieren die neuesten Versionen von HP Druckern gut mit Mac OS X. Wenn Sie einen HP Drucker in Ihrem Büro haben und ihn verwenden möchten Bei Ihrem Mac müssen Sie möglicherweise nur Treiber von der HP Website herunterladen, oder Sie stellen fest, dass der Drucker mindestens in einem Basismodus funktioniert, ohne dass benutzerdefinierte Treiber erforderlich sind.

Stellen Sie die Drucker- und Systemkompatibilität sicher

Auf Ihrem Mac-System sollte mindestens OS X Version 10.4 oder höher ausgeführt werden, um die besten Kompatibilitätschancen mit HP Druckern zu haben. Überprüfen Sie die HP Support-Website (siehe Abschnitt Referenzen), um die Kompatibilität Ihres Druckers mit Ihrer spezifischen Version von Mac OS X zu ermitteln. Ab OS X 10.8 (Mountain Lion) werden HP Drucker gut unterstützt, und Sie müssen möglicherweise keine kaufen neuer Drucker.

Installieren Sie HP Treiber für Mac OS X.

Wenn Sie immer noch die Treiberinstallationsdiskette haben, die mit Ihrem Drucker geliefert wurde, überprüfen Sie diese Diskette, um festzustellen, ob Mac OS X-Treiber vorhanden sind, und besuchen Sie die HP Support-Website, um festzustellen, ob aktualisierte Treiber für Ihren Drucker verfügbar sind. Dies ist wahrscheinlich Ihr bester Weg zum Erfolg, da Mac OS X von HP gut unterstützt wird.

Grundlegender Druckvorgang ohne Treiber

Viele Drucker arbeiten in einem sehr einfachen Modus und bieten grundlegende Druckfunktionen auch ohne einen bestimmten Treiber. In diesem Modus können Sie möglicherweise einige spezielle Funktionen des Druckers nicht nutzen, aber Sie können möglicherweise trotzdem drucken. Dies kann nützlich sein, wenn Ihr Drucker alt genug ist, dass keine Mac OS X-Treiber verfügbar sind.

Netzwerkfreigabeoption

Wenn Ihr Drucker nicht mit Mac OS X funktioniert, können Sie diesen Drucker auch von einem Windows-Computer über Ihr Unternehmensnetzwerk freigeben. Auf diese Weise kann Ihr Mac-Computer eine Verbindung zum freigegebenen Drucker herstellen und möglicherweise weiterhin drucken.