Freigeben einer Zwischenablage in VMWare

Die Programme der virtuellen Maschine von VMware unterstützen die Freigabe der Zwischenablage. Die Funktion zur Freigabe der Zwischenablage teilt den Inhalt Ihrer Zwischenablage zwischen dem Host-Betriebssystem Ihres Computers und den virtuellen Maschinen von VMware. Mit dieser Funktion können Sie sowohl Dateien als auch Text zwischen Betriebssystemen kopieren. Für die Funktion zur Freigabe der Zwischenablage muss VMware Tools auf der virtuellen Maschine installiert sein. VMware Tools ermöglicht auch das Ziehen und Ablegen zwischen virtuellen Maschinen und Ihrem Host-Betriebssystem.

VMware-Tools

VMware Tools müssen auf jeder virtuellen Maschine installiert sein, mit der Sie die Funktion zur Freigabe der Zwischenablage verwenden möchten. Starten Sie die virtuelle Maschine in VMware, klicken Sie oben im VMware-Fenster auf das Menü „Virtuelle Maschine“ und wählen Sie „VMware Tools installieren“, um zu beginnen. In der virtuellen Maschine wird ein Installationsfenster angezeigt. Schließen Sie das Installationsprogramm ab, um VMware Tools zu installieren. VMware aktiviert automatisch die Freigabe der Zwischenablage, wenn VMware Tools installiert ist.

Anwendungsbereich

Kopieren und Einfügen mit den Standardoptionen „Kopieren“ und „Einfügen“. Sie können auch die Tastenkombination „Strg“ und „C“ zum Kopieren oder die Kombination „Strg“ und „V“ zum Einfügen verwenden. Alle Texte oder Dateien, die Sie in einem Betriebssystem in Ihre Zwischenablage kopieren, werden für das andere Betriebssystem freigegeben. VMware unterstützt die Freigabe der Zwischenablage zwischen virtuellen Maschinen nicht. Sie können nur zwischen einer virtuellen Maschine und Ihrem Host-Betriebssystem kopieren und einfügen.

Drag and Drop

VMware Tools ermöglicht auch das Ziehen und Ablegen zwischen Ihrem Host-Betriebssystem und seinen virtuellen Maschinen. Ziehen Sie Dateien per Drag & Drop in das Fenster einer virtuellen Maschine oder aus diesem heraus, um sie zwischen Ihrem Host-Betriebssystem und dem Gast-Betriebssystem zu kopieren. Sie können auch Text ziehen und ablegen. Anders als bei der Freigabe von Zwischenablagen können Sie zwischen virtuellen Maschinen ziehen und ablegen.

Fehlerbehebung

Die Freigabe der Zwischenablage funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß, wenn Ihre virtuelle Maschine eine veraltete Version von VMware Tools enthält. Klicken Sie auf das Menü "Virtuelle Maschine" und wählen Sie "VMware Tools aktualisieren", um VMware Tools zu aktualisieren, wenn eine neuere Version verfügbar ist. Das Taskleistensymbol von VMware Tools in virtuellen Windows-Maschinen warnt Sie auch, wenn eine neue Version verfügbar ist. Sie können auch versuchen, das Gastbetriebssystem in Ihrer virtuellen Maschine neu zu starten, um das Problem zu beheben.

Linux Gäste

Grafische Anwendungen unter Linux verwenden zwei verschiedene Zwischenablagen. Eine Zwischenablage wird verwendet, wenn Sie die Optionen „Kopieren“ oder „Ausschneiden“ auswählen oder Tastaturkürzel verwenden. VMware gibt diese Zwischenablage nicht frei. Die zweite Zwischenablage wird verwendet, wenn Sie Text mit der Maus markieren. VMware kopiert den ausgewählten Text in die Zwischenablage Ihres Host-Betriebssystems. Sie können Text aus der freigegebenen Zwischenablage einfügen, indem Sie mit der mittleren Maustaste in eine Anwendung unter Linux klicken.