Fehlerbehebung bei einem iPod, der nicht aufgeladen wird

Da viele Arbeitgeber ihre Verwendung zulassen, sind Apple iPods in Geschäftsbüros häufig an der Tagesordnung. Durch Anschließen eines iPod an einen Computer kann das Gerät aufgeladen werden. Gelegentlich tritt ein Problem auf, das verhindert, dass Ihr iPod ordnungsgemäß aufgeladen wird. In diesem Fall ist das Verständnis der möglichen Ursachen des Problems der erste Schritt, um eine Lösung zu finden.

Gefrorener iPod

Ein eingefrorener iPod kann nicht aufgeladen werden. Überprüfen Sie den Status Ihres iPod und stellen Sie sicher, dass die Tasten auf Ihre Berührung reagieren. Durch das Aus- und Wiedereinschalten eines nicht reagierenden iPod wird das Problem häufig behoben, und Sie können das Gerät aufladen. Wenn Sie Ihren iPod nicht mit dem Netzschalter ausschalten können, führen Sie die Schritte aus, die zum Zurücksetzen des Geräts erforderlich sind, bevor Sie die Verbindung zum Netzteil wieder herstellen. Normalerweise halten Sie bestimmte Tasten gleichzeitig gedrückt, um den Reset durchzuführen. Diese Tasten variieren jedoch je nach iPod-Modell.

Verbindungsprobleme

Wenn Sie Ihren iPod mit einem Computer aufladen, müssen Sie eine Hochleistungs-USB-Verbindung verwenden. Wenn Sie Ihren iPod an einen stromsparenden Anschluss wie den USB-Anschluss einer Tastatur anschließen, wird das Gerät nicht ausreichend aufgeladen. Oft können Sie das Problem beheben, indem Sie Ihren iPod direkt an Ihren Computer anschließen, anstatt einen USB-Hub oder die Anschlüsse an Monitoren und externen Festplatten zu verwenden.

Computerstatus

Ihr Computer muss eingeschaltet und aktiv sein, um Ihren angeschlossenen iPod aufladen zu können. Der Ladevorgang wird automatisch beendet, wenn der Computer in den Standby-, Ruhezustand- oder Ruhezustand wechselt. Wenn Sie Ihren Computer aufwecken, wird der Ladevorgang fortgesetzt. Durch Deaktivieren der Energiespareinstellungen auf Ihrem Computer wird verhindert, dass das Problem erneut auftritt. Alternativ können Sie Ihren iPod aufladen, wenn Sie Ihren Computer aktiv verwenden. Dies verhindert, dass Ihr Computer in den Ruhezustand wechselt, während Ihr iPod angeschlossen ist.

Hardwareproblem

Hardwareprobleme können dazu führen, dass Ihr iPod nicht richtig aufgeladen wird. Ein Problem mit dem Kabeladapter kann dazu führen, dass Ihr iPod nicht ausreichend aufgeladen wird. Wenn Sie das Kabel auf Schnitte, Ausfransungen und beschädigte Steckverbinder untersuchen, können Sie das Problem leichter erkennen. Versuchen Sie außerdem, Ihren iPod an einen anderen Anschluss Ihres Computers anzuschließen, um ein Problem mit einem bestimmten USB-Anschluss auszuschließen. Durch das Ersetzen beschädigter Hardware und Kabel können Sie Ihren iPod häufig wieder aufladen. Wenn das Problem weiterhin besteht, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Verbindungsanschluss Ihres iPod vor. Wenden Sie sich an den technischen Support von Apple, um weitere Unterstützung zu erhalten.