Farb-Digital-LED-Drucker vs. Laserdrucker

Farbdigitallaser und Leuchtdiodendrucker sind sehr ähnlich. Beide können Ihre Geschäftsdokumente relativ schnell drucken, indem sie Toner auf das Papier schmelzen, und beide verwenden eine lichtempfindliche Trommel. Der Unterschied zwischen den beiden Druckertechnologien besteht darin, wie sie die Trommel beleuchten: Laserdrucker verwenden einen Laserstrahl, der über die Trommel hin und her läuft, während LED-Drucker eine Reihe von LEDs verwenden, die die gesamte Linie gleichzeitig blinken lassen.

Kosten

Die Herstellung von LED-Druckern ist aufgrund der Einfachheit des LED-Arrays normalerweise kostengünstiger. Laserdrucker erfordern andererseits einen präzise fokussierten Laserstrahl und eine empfindliche optische Baugruppe mit vielen beweglichen Teilen. Diese Komponenten verteuern viele Laserdrucker als vergleichbare LED-Drucker.

Zuverlässigkeit

Die gleichen Faktoren, die LED-Drucker kostengünstiger machen, machen sie auch zuverlässiger. In einem LED-Drucker hat die Hauptbild-Engine keine beweglichen Teile, da das LED-Array an Ort und Stelle bleibt und einfach das Muster der Seite blinkt. Während die meisten Laserdrucker stationäre Laser haben, haben sie ein rotierendes optisches Teil, das den Laserstrahl gegen die Trommel scannt. Die mehreren beweglichen Teile in der Light Engine des Laserdruckers machen ihn anfälliger für Ausfälle.

Image Quality

Laserdrucker bieten im Allgemeinen Ausdrucke in besserer Qualität als LEDs, obwohl die Unterschiede geringfügig sein können. Da ein Laserdrucker nur eine Lichtquelle hat, wird jedes Pixel mit der gleichen Lichtmenge beleuchtet. Bei LED-Druckern verfügt das Druckarray über Tausende von LEDs, zwischen denen geringfügige Abweichungen in der Lichtleistung auftreten können. LED-Drucker haben auch eine feste Auflösung, basierend auf der Anzahl und Größe der LEDs im Array. Laserdrucker hingegen können ihre Punktgröße variieren, um ihre Auflösung zu ändern.

Größe

Sowohl Laser- als auch LED-Drucker enthalten Trommeln, Tonerkartuschen und einen Papierpfad. Die einfachere Light Engine eines LED-Druckers benötigt jedoch auch weniger Platz, wodurch LED-Drucker weniger Platz benötigen. Der Größenvorteil eines LED-Druckers ist bei einem Farbdrucker jedoch nicht so groß, da der Drucker immer noch groß genug sein muss, um vier verschiedene Tonerkartuschen aufzunehmen.