Exportieren eines PDF aus GIMP

GIMP bietet eine kostenlose Möglichkeit zum Erstellen und Bearbeiten von Bilddateien für Ihr Unternehmen und unterstützt das PDF-Dateiformat. Das Programm kann PDF-Dokumente öffnen, die aus einer einzelnen Seite oder mehreren Seiten bestehen. Es unterstützt zwar keine mehrseitigen PDF-Exporte, Sie können jedoch jede Seite einzeln exportieren. Sie können das GIMP auch verwenden, um andere unterstützte Bildformate in PDF zu exportieren. Mit den Exporteinstellungen können Sie alle Ebenenmasken beibehalten, die Sie im Originalbild verwendet haben.

1

Klicken Sie im Fenster Ihres Bildes auf das Menü "Datei" und wählen Sie dann "Exportieren".

2

Klicken Sie im Dialogfeld auf die Dropdown-Liste Dateiformat und wählen Sie "Portable Document Format (* .PDF)". Verwenden Sie den Dateibrowser des Fensters, um zu dem Ort zu navigieren, an dem Sie die Datei speichern möchten, und geben Sie dann einen Namen für die PDF-Datei in das Feld "Name" ein.

3

Klicken Sie auf "Exportieren", um weitere Exportoptionen anzuzeigen. Klicken Sie auf "Ebenenmasken vor dem Speichern anwenden" oder "Ausgeblendete Ebenen mit null Deckkraft weglassen", wenn dies auf Ihr Bild zutrifft. Klicken Sie erneut auf "Exportieren", um den Vorgang abzuschließen.