Excel-Formel zum Auffinden von Zahlenunterschieden

Berechnen Sie die Differenz zwischen zwei Werten in Ihrem Microsoft Excel-Arbeitsblatt. Excel bietet eine allgemeine Formel, die den Unterschied zwischen Zahlen, Datum und Uhrzeit ermittelt. Es bietet auch einige erweiterte Optionen zum Anwenden benutzerdefinierter Formate auf Ihre Ergebnisse. Sie können die Anzahl der Minuten zwischen zwei Zeitwerten oder die Anzahl der Wochentage zwischen zwei Daten berechnen.

Betreiber

Ermitteln Sie die Differenz zwischen zwei Werten mithilfe der Subtraktionsoperation. Um die Werte eines Feldes von einem anderen zu subtrahieren, müssen beide Felder denselben Datentyp enthalten. Wenn Sie beispielsweise "8" in einer Spalte haben und diese von "vier" in einer anderen Spalte abziehen, kann Excel die Berechnung nicht durchführen. Stellen Sie sicher, dass beide Spalten gleich sind, indem Sie die Spalten markieren und einen Datentyp aus dem Dropdown-Feld "Nummer" auf der Registerkarte "Startseite" der Multifunktionsleiste auswählen.

Zahlen

Berechnen Sie die Differenz zwischen zwei Zahlen, indem Sie eine Formel in eine neue leere Zelle eingeben. Wenn A1 und B1 beide numerische Werte sind, können Sie die Formel "= A1-B1" verwenden. Ihre Zellen müssen nicht in derselben Reihenfolge wie Ihre Formel sein. Sie können beispielsweise auch die Formel "= B1-A1" verwenden, um einen anderen Wert zu berechnen. Formatieren Sie Ihre berechnete Zelle, indem Sie auf der Registerkarte "Home" des Menübands einen Datentyp und eine Anzahl von Dezimalstellen auswählen.

Mal

Finden Sie den Unterschied zwischen zwei Mal und verwenden Sie ein benutzerdefiniertes Format, um Ihr Ergebnis anzuzeigen. Excel bietet zwei Optionen zum Berechnen der Differenz zwischen zwei Zeiten. Wenn Sie eine einfache Subtraktionsoperation wie "= C1-A1" verwenden, wählen Sie das benutzerdefinierte Format "h: mm" aus den Optionen "Zellen formatieren". Wenn Sie die Funktion TEXT () wie "= TEXT (C1-A1," h: mm ") verwenden, definieren Sie das benutzerdefinierte Format innerhalb der Gleichung. Die Funktion TEXT () konvertiert Zahlen in Text in einem benutzerdefinierten Format.

Termine

Excel bietet zwei Optionen zur Berechnung der Differenz zwischen zwei Daten. Sie können eine einfache Subtraktionsoperation wie "= B2-A2" verwenden, um die Anzahl der Tage zwischen diesen beiden Kalenderdaten zu berechnen. Mit der Funktion NETWORKDAYS () können Sie auch die Anzahl der Wochentage zwischen zwei Kalenderdaten berechnen. Wenn Sie beispielsweise "= NETWORKDAYS (B2, A2)" in eine neue leere Zelle eingeben, enthält Ihr Ergebnis nur die Tage zwischen Montag und Freitag.