Ethernet in XP nicht erkannt

Mit einem Ethernet-Router können Sie eine Verbindung zum Internet herstellen, ohne sich Gedanken über die Störungen machen zu müssen, die bei einer drahtlosen Verbindung auftreten können. Für bestimmte Unternehmen bedeutet dies eine Steigerung der Produktivität. Das Setup zwischen dem Ethernet-Router und dem Windows XP-Computer kann mit oder ohne Netzwerkeinrichtung konfiguriert werden. Wenn Ihr Computer Ihre Ethernet-Hardware nicht erkennt, tritt möglicherweise eines der wenigen bekannten Probleme zwischen bestimmter Hardware und Ihrem Betriebssystem auf.

Zurücksetzen

Wenn Sie Probleme mit der Konnektivität haben, müssen Sie zunächst das System zurücksetzen. Wenn Ihr Computer und Ihre Hardware aus- und wieder eingeschaltet werden, werden möglicherweise die ursprünglichen Einstellungen wiederhergestellt. Darüber hinaus muss jede neue Software, die Sie auf den Computer geladen haben, normalerweise zurückgesetzt werden, damit sie wirksam wird. Schalten Sie Ihren Computer aus, entfernen Sie das Ethernet-Kabel und ziehen Sie den Ethernet-Router ab. Warten Sie etwa 60 Sekunden, schließen Sie das Ethernet-Kabel wieder an und schalten Sie den Computer und den Router ein. Versuchen Sie es erneut mit Ihrer Internetverbindung. Wenn es immer noch nicht funktioniert, müssen Sie zusätzliche Fehlerbehebung durchführen.

Treiberprüfung

Damit Ihre Ethernet-Hardware und Ihr Computer "sprechen" können, müssen auf Ihrem Computer bestimmte Treiber installiert sein. Diese Treiber werden häufig installiert, wenn Sie die Hardware an den Ethernet-Anschluss Ihres Computers anschließen. Es ist jedoch bekannt, dass Windows XP mit bestimmten Netzwerkgeräten nicht kompatibel ist, einschließlich der Hardware, die Sie erkannt haben möchten. Auf der Support-Seite von Microsoft finden Sie eine Liste inkompatibler Netzwerkadapter (siehe Link unter Ressourcen). Wenn Ihr Adapter in der Liste enthalten ist, müssen Sie Ihren Router aktualisieren, um eine Verbindung zum Internet herzustellen.

Treiber aktualisieren

Wenn Ihr Router nicht in der Liste der inkompatiblen Typen aufgeführt ist, müssen Sie Ihren Computer möglicherweise mit dem richtigen Treiber aktualisieren, damit die Verbindung funktioniert. Sehen Sie sich die Modellnummer auf dem Router an und besuchen Sie die Webseite des Unternehmens, das sie hergestellt hat. Die meisten Unternehmen bieten eine Seite "Updates" oder "Treiber" an, auf der Sie die entsprechenden Treiber für Ihr Gerät herunterladen können. In einigen Fällen veröffentlichen Hersteller Updates für ihre Treiber, die möglicherweise Ihr Verbindungsproblem lösen. Starten Sie nach dem Herunterladen von Treibern oder Treiberupdates Ihren Computer und Ihre Geräte neu und versuchen Sie erneut, die Verbindung herzustellen.

Netzwerkdiagnose

Windows XP verfügt über ein Tool, mit dem Benutzer häufig auftretende Verbindungsprobleme diagnostizieren können. Es wird jedoch normalerweise mithilfe eines Windows XP-Support-Teammitglieds verwendet. Wenden Sie sich an den Windows XP-Support (siehe Link unter Ressourcen), öffnen Sie Microsoft Internet Explorer, wählen Sie das Menü Extras und wählen Sie "Verbindungsprobleme diagnostizieren". Öffnen Sie dann das Startmenü unten links auf Ihrem Bildschirm, wählen Sie "Ausführen" und geben Sie den folgenden Text in das angezeigte Fenster ein:

% windir% Netzwerkdiagnose xpnetdiag.exe

Klicken Sie auf OK, wenn Sie mit der Eingabe fertig sind. Basierend auf den Informationen, die auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden, empfehlen Ihnen die Support-Mitarbeiter möglicherweise, weitere Schritte zur Lösung Ihres Verbindungsproblems zu unternehmen.