Enthält Windows 7 Home Premium Microsoft Office?

Windows-Betriebssysteme bieten eine Plattform für grundlegende Computer, Sie müssen jedoch noch Software für spezielle Aufgaben hinzufügen. Wie bei seinen Vorgängern und Nachfolgern enthält Windows 7 Home Premium weder die Microsoft Office-Suite noch Microsoft Office-Programme wie Access, Excel, PowerPoint oder Word. In Windows 7 Home Premium finden Sie jedoch einige Produktivitätsfunktionen, und Sie müssen nicht weit gehen, um Ihrem Computer Office-Anwendungen hinzuzufügen.

Produktivitätsfunktionen

Die HomeGroup von Windows 7 Home Premium - eine Anwendung, die ein geschlossenes, kennwortgeschütztes Netzwerk von Druckern ermöglicht - bietet bestimmte Funktionen, die für Home Offices und kleine Unternehmen nützlich sind. Mit dieser Windows-Version können Sie zum Sichern wertvoller Informationen ein sogenanntes vollständiges Systemabbild oder eine Kopie aller derzeit auf Ihrem Computer vorhandenen Daten speichern. Mit einem ähnlichen Dienstprogramm für frühere Versionen können Sie wichtige Dateien wiederherstellen, die Sie möglicherweise versehentlich geändert oder gelöscht haben.

Andere Eigenschaften

Windows 7 Home Premium enthält zwar keine wesentlichen eigenständigen Anwendungen, enthält jedoch den Internet Explorer-Webbrowser von Microsoft. Das mitgelieferte Windows Media Center ermöglicht die Wiedergabe von digitalen Multimedia-Inhalten sowie physischen CDs und DVDs. Windows 7 Home Premium enthält auch eine DVD-Maker-Anwendung, mit der Sie DVD-Inhalte brennen können, wenn Ihr Computer mit einem DVD-Brenner ausgestattet ist.

Office-Verfügbarkeit

Ab Mai 2013 bietet Microsoft sechs Versionen seiner Office 365- und Office 2013-Software-Suites für den privaten und geschäftlichen Gebrauch sowie eigenständige Versionen von Office-Anwendungen wie Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Access, Publisher und Outlook an. Zusätzlich zu physischen Einzelhandelskopien können Sie diese Programme direkt bei Microsoft oder bei Online-Händlern als digitale Downloads oder Abonnements erwerben. Jede dieser Suiten und Programme ist mit Windows 7 kompatibel.

Überlegungen

In einigen Fällen können Computer mit Windows 7 auch eine Version von Microsoft Office-Programmen oder der Microsoft Office-Suite enthalten. Obwohl diese Programme nicht in Windows 7 enthalten sind, können Anbieter diese Software im Rahmen des Kaufs einbeziehen. Geschäftsorientierte Versionen von Windows 7 - Windows 7 Professional und Ultimate - bieten zusätzliche Produktivitäts- und Sicherheitsfunktionen wie die Möglichkeit, Geschäftsprogramme im Windows XP-Modus auszuführen, die Netzwerkverbindung des Unternehmens über Domain Join und den Schutz vor BitLocker-Datendiebstahl.