Eingabe eines 1099C in Ihre Steuererklärung

Wenn Sie ein Darlehen oder eine andere Schuld nicht zurückzahlen, werden Sie möglicherweise die Steuern des Internal Revenue Service auf diesen Betrag schulden. Der IRS betrachtet eine vom Kreditgeber stornierte oder abgeschriebene Schuld als Einkommen gegenüber dem Schuldner. Die Kreditgeber müssen solche Stornierungen über 600 USD auf einem Formular 1099-C (Stornierung von Schulden) melden. Insolvenz, abgeschottete Häuser und einige Schulden auf dem Bauernhof sind mit besonderen Bedingungen verbunden.

Berichterstattung über 1099-C-Einnahmen

Wenn Sie einen 1099-C für eine persönliche Schuld erhalten, müssen Sie den Gesamtbetrag in Zeile 21 des Formulars 1040 für die persönliche Einkommenssteuer eingeben. Wenn es sich um eine Unternehmens- oder Farmschuld handelt, verwenden Sie einen Schedule C oder Schedule F, Gewinn und Verlust aus Business oder Landwirtschaft. Berücksichtigen Sie als Einkommen alle Zinsen, die Sie hätten abziehen können. Sie müssen Ihrer Rücksendung keine Kopie des 1099-C beifügen, da das Original an das IRS ging.

Ausnahmen beweisen

Wenn Sie keine Steuererklärung einreichen, die eine auf einem 1099-C stornierte Schuld als Einkommen enthält, müssen Sie dem IRS nachweisen, dass der Betrag nicht steuerpflichtig ist. Sie können dies tun, indem Sie ein Formular 982 ausfüllen oder Ihrer Rücksendung ein Schreiben beifügen, in dem Ihr Fall erläutert wird und in dem die häufigsten Ausschlüsse aufgeführt sind. Fügen Sie Insolvenzentlastungsformulare oder eine Aufstellung der Verbindlichkeiten und Vermögenswerte bei, um Ihre Forderung zu stützen.

Einschränkungen gelten

Es gibt einige Einschränkungen sowohl für Insolvenz als auch für Insolvenz. Ihre Schulden müssen in Konkurs gegangen sein, bevor der Gläubiger sie abgeschrieben hat, um sich zu qualifizieren. Der beizulegende Zeitwert aller Ihrer Vermögenswerte muss unter Ihrer Gesamtschuld für Insolvenz liegen, und Sie sind auf die Höhe der Insolvenz beschränkt. Wenn Ihre Schulden beispielsweise Ihr Vermögen um 10,000 USD übersteigen, ist dies die Grenze, die Sie vom Einkommen ausschließen können. Wenn Ihre Schulden Ihr Vermögen nicht überschreiten, sind Sie nicht zahlungsunfähig.

Schuldenerlassgesetz

Das Mortgage Forgiveness Debt Relief Act von 2007, das bis 2012 gilt, schließt die meisten Schulden von Hausbesitzern für einen Hauptwohnsitz aus. Dies schließt Zwangsvollstreckungen oder Schulden ein, die durch Umstrukturierung einer Hypothek oder Refinanzierung reduziert wurden, wenn der Kreditgeber einen Teil der ursprünglichen Hypothek oder des ursprünglichen Darlehens abschreibt. Stornierte oder vergebene Kredite für Heimwerker sind ebenfalls qualifiziert.

Farm, Studentenausschlüsse

Agrarschulden für einen 1099-C können ebenfalls ausgeschlossen werden, wenn mehr als die Hälfte Ihres Einkommens in den letzten drei Jahren aus der Landwirtschaft stammte und die Schulden in direktem Zusammenhang mit der Landwirtschaft standen. Verwenden Sie den Steuerleitfaden des IRS-Landwirts, Publikation 225, Kapitel 4, um festzustellen, welche Schulden qualifiziert sind. Einige Studentendarlehensschulden können auch befreit werden, wenn das Darlehen storniert wurde, nachdem der Student die erforderlichen Dienstleistungen erbracht hatte.