Einfache Möglichkeiten zum Löschen mehrerer Nachrichten in Google Mail

Im Posteingang von Google Mail können maximal 100 E-Mails pro Seite angezeigt werden. Wenn die zu löschenden E-Mails mehrere Seiten umfassen, müssen Sie sie in mehreren Aktionen suchen und löschen. Google Mail bietet jedoch drei schnellere Methoden zum Löschen mehrerer Nachrichten. Mit der Suchfunktion können Sie nur zutreffende Ergebnisse anzeigen und alle aufgelisteten Nachrichten auswählen, auch wenn sie mehrere Seiten umfassen. Das Erstellen eines Filters führt eine ähnliche Aktion aus, aber ein Filter kann die Löschaktion auch automatisch für neue eingehende Nachrichten ausführen. Schließlich bietet das Dropdown-Menü Auswählen eine schnelle Auswahl von markierten, nicht markierten, gelesenen und ungelesenen Nachrichten, die Sie anschließend löschen können.

1

Melden Sie sich bei Ihrem Google Mail-Konto an.

2

Geben Sie einen Suchbegriff in das obere Suchfeld ein. Geben Sie beispielsweise den Namen, die E-Mail-Adresse oder ein Schlüsselwort einer Person ein. Um alle E-Mails anzuzeigen, geben Sie "label: all" ein (ohne Anführungszeichen hier und überall).

3

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen oben in den Suchergebnissen, um alle Ergebnisse auf der Seite auszuwählen.

4

Klicken Sie oben in den Suchergebnissen auf "Alle ### Gespräche auswählen". Diese Option wird erst angezeigt, nachdem Sie alle Seitenergebnisse ausgewählt haben.

5

Klicken Sie auf das Papierkorbsymbol "Löschen" und bestätigen Sie Ihre Auswahl, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Dadurch werden alle ausgewählten Nachrichten in den Papierkorb verschoben, wo sie nach 30 Tagen automatisch gelöscht werden. Klicken Sie auf "Mehr", wählen Sie "Papierkorb", wählen Sie alle Nachrichten wie zuvor aus und klicken Sie dann auf "Für immer löschen", um die Nachrichten sofort zu entfernen.

1

Klicken Sie oben im Posteingang auf das Zahnradsymbol und wählen Sie dann "Einstellungen".

2

Klicken Sie auf "Filter" und wählen Sie dann "Neuen Filter erstellen" am unteren Rand des Fensters.

3

Geben Sie Ihre Filterkriterien in das Popup-Fenster ein, z. B. die E-Mail-Adresse eines Absenders, einen bestimmten Betreff oder ein Schlüsselwort. Um alle E-Mails zu finden, geben Sie "*" in das Feld "Von" ein. Geben Sie "vor: 2013/09/30" in das Feld "Hat die Wörter" ein und verwenden Sie das aktuelle Datum - oder ein beliebiges Datum. Verwenden Sie jedoch das Format JJJJ / MM / TT -, um alle früheren E-Mails zu filtern.

4

Klicken Sie auf "Filter mit dieser Suche erstellen".

5

Setzen Sie ein Häkchen in das Feld "Löschen" und dann ein Häkchen in das Feld "Filter auch auf ### Übereinstimmende Gespräche unten anwenden".

6

Klicken Sie auf "Filter erstellen", um gefilterte Ergebnisse zu löschen und zur Filterliste zurückzukehren. Gelöschte E-Mails werden in den Papierkorb verschoben. Öffnen Sie daher den Papierkorb, wählen Sie die E-Mails aus und klicken Sie auf "Für immer löschen", um sie sofort zu entfernen.

7

Klicken Sie auf "Löschen" und bestätigen Sie Ihre Auswahl, um den Filter zu löschen und zu verhindern, dass er anschließend für neue eingehende E-Mails ausgeführt wird. Dies ist kein Problem für Datumsfilter.

1

Klicken Sie auf die Bezeichnung, für die Sie E-Mails löschen möchten, z. B. "Posteingang" oder "Alle E-Mails". Wenn eine Beschriftung nicht sichtbar ist, klicken Sie auf "Mehr".

2

Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil neben dem oberen Kontrollkästchen und wählen Sie dann den Typ der E-Mails aus, die Sie löschen möchten. Das Dropdown-Menü bietet die folgenden Optionen: Alle, Keine, Lesen, Ungelesen, Markiert und Nicht markiert. Wenn Sie eine Option auswählen, werden nur die E-Mails von der vorhandenen Seite ausgewählt. Einige Optionen, z. B. "Alle", bieten eine sekundäre Option zum Auswählen aller E-Mails, wie im ersten Abschnitt beschrieben.

3

Klicken Sie auf "Löschen", um die ausgewählten E-Mails in den Papierkorb zu verschieben. Um diese E-Mails sofort zu löschen, klicken Sie auf "Papierkorb", wählen Sie die E-Mails aus und klicken Sie dann auf "Für immer löschen".