Einfache Möglichkeiten für einen 12-Jährigen, Geld zu verdienen

Ihr 12-Jähriger möchte etwas Geld verdienen, kann aber keinen traditionellen Job finden, weil er zu jung ist. Das Gesetz über faire Arbeitsnormen legt 14 Jahre als Mindestalter für die Beschäftigung fest, sodass Ihr Jugendlicher weniger traditionelle Wege finden muss, um Geld zu verdienen. Ein wenig Beharrlichkeit und Kreativität können Ihren 12-Jährigen zu einer Reihe von Möglichkeiten zum Geldverdienen führen.

Hausarbeiten

Jeder Elternteil kann Hilfe im Haus gebrauchen, und ein 12-Jähriger kann viel Hilfe anbieten. Arbeiten Sie mit Ihrem 12-Jährigen zusammen, um Aufgaben zu identifizieren, die er täglich oder wöchentlich erfolgreich erledigen kann. Richten Sie eine Per-Chore-Zahlungsskala ein, damit er ein wenig Taschengeld verdienen kann. Zum Beispiel kann er 1 US-Dollar pro Woche für das tägliche Entladen des Geschirrspülers oder 3 US-Dollar pro Woche für das Aufräumen seines Zimmers verdienen. Diese Möglichkeit, Geld zu verdienen, ist einfach, da er bequem von zu Hause aus etwas Geld einbringen kann.

Gartenarbeit

Ermutigen Sie Ihren 12-Jährigen, an die Türen der Nachbarn zu klopfen, um Gartenarbeiten zu erledigen. Vielbeschäftigte Familien zahlen gerne Ihren Preteen, um den Hof oder das Gras zu schneiden. Helfen Sie ihm, Flyer zu erstellen, in denen für seine Gartenarbeitsdienste geworben wird, und legen Sie eine angemessene Gebühr für die Dienste fest, die er anbieten möchte. Er braucht kein Transportmittel, um zur Arbeit zu kommen, da er seine Dienste den Nachbarn zur Verfügung stellt, was dies für ein Kind, das die Natur liebt, zu einer einfachen Aufgabe macht.

Babysitter

Wenn Ihr 12-Jähriger einen fürsorglichen Instinkt hat, ist Babysitten eine einfache Möglichkeit, Geld zu verdienen, da Eltern immer nach ein wenig Hilfe für ihre Kinder suchen. Ermutigen Sie ihn, jeweils ein Kind zu babysitten, und machen Sie es ihm einfach, indem Sie sich auf jüngere Kinder konzentrieren, aber nicht auf Säuglinge oder Kleinkinder, die anspruchsvoller sein können. Selbst wenn es Ihren Freunden und Ihrer Familie nicht angenehm ist, den 12-Jährigen mit den Kindern allein zu lassen, können sie ihn in ihren Häusern willkommen heißen, um die Kinder zu unterhalten, während sie die Dinge rund um das Haus erledigen.

Online-Versteigerung

Ihr 12-Jähriger wächst wahrscheinlich aus den Spielsachen, Spielen und DVDs heraus, die er als Kind geliebt hat. Wenn er keine jüngeren Geschwister hat, an die er diese Gegenstände weitergeben kann, kann er versuchen, sie auf Online-Auktionsseiten zu verkaufen. Helfen Sie ihm, die Auktion einzurichten und einen Preis für jeden Artikel zu ermitteln. Ihr Jugendlicher wird es genießen zu sehen, wie die Gebote eingehen, und er wird etwas Geld dafür sehen - mit wenig Aufwand.