Einfach Buchhaltung Tutorial

Sage Simply Accounting ist ein Buchhaltungsprogramm, das Unternehmen bei der Verwaltung ihrer Buchhaltungsanforderungen unterstützt. Obwohl es sich um eine robuste Anwendung mit vielen Funktionen handelt, ist sie auch benutzerfreundlich, sodass Benutzer die meisten Aufgaben in wenigen Schritten erledigen können. Inventar, Kunden, Bankkonten und Gehaltsabrechnung sind Beispiele für einige Geschäftsaufgaben und -prozesse, die Sie mithilfe der Software verfolgen können. Nach der Installation von Simply Accounting auf Ihrem Computer können Sie sofort damit beginnen, die Finanzen Ihres Unternehmens zu verwalten und Geschäftsprozesse zu verfolgen.

Richten Sie Ihr Unternehmen ein

1

Klicken Sie auf Ihrem Computer auf "Start" und dann auf "Alle Programme". Scrollen Sie durch die Liste der Programme und klicken Sie auf "Sage Simply Accounting", um das Programm zu öffnen.

2

Klicken Sie im Einführungsfenster auf "Neue Firma erstellen" und dann auf die Schaltfläche "Weiter". Der Assistent für die Einrichtung neuer Unternehmen wird geöffnet.

3

Geben Sie Ihren Firmennamen und Ihre Adresse ein und klicken Sie auf "Weiter", um zum nächsten Bildschirm zu gelangen. Geben Sie das Startdatum des aktuellen Geschäftsjahres Ihres Unternehmens, das Datum der frühesten Finanztransaktion und das Geschäftsjahresende in die entsprechenden Felder ein. Klicken Sie dann auf "Weiter".

4

Wählen Sie die Option aus, damit Simply Accounting eine Liste von Konten für Sie erstellen kann. Sie können die Konten später jederzeit ändern. Klicken Sie auf "Weiter" und wählen Sie dann eine Geschäftsstruktur aus dem Dropdown-Feld "Eigentümerstruktur" und einen Branchentyp und einen Unternehmenstyp aus den entsprechenden Feldern aus.

5

Klicken Sie auf "Weiter", um die Liste der Konten anzuzeigen, die von der Anwendung für Ihr Unternehmen erstellt wurden. Klicken Sie auf "Akzeptieren", um den Dateinamen für Ihr Unternehmen zu akzeptieren. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Durchsuchen", um zu einem Speicherort auf Ihrer Festplatte zu navigieren und die Kontodatei für Ihr Unternehmen zu speichern. Klicken Sie auf "Fertig stellen", um die Erstellung Ihres Unternehmenskontos abzuschließen.

Ändern Sie die Einstellungen

1

Klicken Sie links im Fenster auf die Registerkarte "Kunden und Vertrieb". Klicken Sie im mittleren Bereich des Fensters auf das Symbol "Kunden". Klicken Sie dann auf "Kunde hinzufügen", um einen neuen Kunden hinzuzufügen. Geben Sie die Kundeninformationen wie Telefonnummer und Adresse ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern und schließen", um die Informationen zu speichern.

2

Klicken Sie auf das Symbol "Angebote", "Verkaufsrechnungen" oder "Kundenaufträge", um das entsprechende Verkaufsfenster zu öffnen. Geben Sie Rechnungen, Bestellungen oder Angebote in das entsprechende Fenster ein. Klicken Sie dann auf "Speichern und schließen".

3

Klicken Sie auf die Registerkarte "Lieferanten und Käufe", um die Informationen für Ihre Lieferanten zu bearbeiten und Ihre Kaufinformationen einzugeben. Klicken Sie auf das Symbol "Anbieter" und geben Sie die Informationen für jeden Anbieter ein, mit dem Ihr Unternehmen Geschäfte tätigt. Klicken Sie auf das Symbol "Einkäufe", um alle Einkäufe einzugeben, die Ihr Unternehmen im laufenden Geschäftsjahr getätigt hat.

4

Klicken Sie auf die Registerkarte "Inventar und Services", um Ihr aktuelles Inventar und die von Ihrem Unternehmen angebotenen Services einzugeben. Klicken Sie auf die Registerkarte "Mitarbeiter und Personalabrechnung", um Ihre Mitarbeiterinformationen einzugeben und Ihre Abrechnungshäufigkeit und -kosten festzulegen.

5

Klicken Sie auf die Registerkarte "Projekte", um die aktuellen Projekte einzugeben, an denen Ihr Unternehmen arbeitet. Klicken Sie auf die Registerkarte "Banking", um Ihren aktuellen Kontostand und die letzten Transaktionen einzugeben. Klicken Sie auf die Registerkarte "Firma", um Ihre aktuellen Firmeninformationen zu ändern. Verwenden Sie die Registerkarten, um jeden Abschnitt einzugeben, wenn Sie Informationen nach Bedarf anzeigen, eingeben oder löschen möchten, um den Finanzstatus Ihres Unternehmens zu verfolgen.