Ein kreischendes Geräusch über Skype

Niemand möchte der Typ oder das Mädchen sein, der / das bei einem Skype-Anruf kreischendes Feedback verursacht, aber es passiert. Schlimmer noch ist, dass es passiert und nicht weiß, wie man es behebt. Skype-Vertreter bezeichnen Kreischgeräusche nicht direkt als häufige oder potenzielle Probleme im Skype-Netzwerk, sondern geben Ratschläge zur Verbesserung der Klangqualität.

Hintergrundgeräusche

Die einfachste Ursache für ein kreischendes Geräusch ist etwas im Hintergrund. Möglicherweise tragen Sie ein Headset, das dieses Geräusch unterdrückt, aber die andere Person hört möglicherweise ein anhaltendes oder zeitweise Kreischen an ihrem Ende. Wenn sich Ihr Büro in einem überlasteten städtischen Gebiet befindet, in dem Verkehr, Bauarbeiten und andere Lärmquellen vorhanden sind, ergreifen Sie Maßnahmen, um zu verhindern, dass dieser Lärm nach Möglichkeit in Ihr Büro gelangt. Tätigen und nehmen Sie Skype-Anrufe immer im leisesten Teil Ihres Büros entgegen und halten Sie Ihr Mikrofon näher an Ihrem Mund und weiter entfernt von lauten Objekten wie Lüftern oder Heizungen.

Referenten/Vortragende

Eine weitere Ursache für das Kreischen ist die Rückkopplung, die auftritt, wenn der von den Lautsprechern abgegebene Ton in das Mikrofon eingespeist wird und sich dann wiederholt wiederholt, bis Sie diesen nicht so schönen kreischenden Ton hören. Um dies zu verhindern, halten Sie die Lautsprecher Ihres Computers von Ihrem Mikrofon fern. Skype empfiehlt den Kauf eines Headsets mit integriertem Mikrofon. Auf diese Weise werden die Lautsprecher nicht offen, sondern an Ihren Ohren befestigt und einem Mikrofon ausgesetzt.

Hardware

Skype-Mitarbeiter empfehlen natürlich den Kauf von Computer-Headsets im Skype-Online-Shop. Diese Geräte funktionieren angeblich am besten mit der Skype-Plattform, aber das garantiert nicht, dass sie keine kreischenden Geräusche erzeugen. Einige der im Shop vorgestellten Hersteller sind Logitech, Plantronics und Freetalk. Klicken Sie in der Skype-Menüleiste auf "Extras", "Optionen" und dann auf "Audioeinstellungen", um den Sound in Skype zu optimieren und unerwünschte Geräusche wie kreischende Geräusche in Ihrem Headset zu vermeiden. Dort können Sie Einstellungen wie Headset-Lautsprecher und Mikrofonlautstärke anpassen sowie Testanrufe tätigen.

Software

Verwenden Sie für nahezu alle potenziellen Probleme und für die beste Klangqualität insgesamt die aktuellste Version von Skype. Wenn die Soundtechnologie besser wird, bauen die Skype-Ingenieure kontinuierlich Korrekturen und andere Funktionen in die Skype-Software ein, sodass Anrufechos und logischerweise andere unangenehme Geräusche wie Kreischen nicht in die Skype-Benutzererfahrung einfließen. Sie können Software-Updates von der Skype-Website erhalten. Achten Sie darüber hinaus auf Geräte-Updates für die von Ihnen verwendete Hardware, z. B. Ihr Headset, um eine bessere Klangqualität zu erzielen.