Ein Klickgeräusch beim Starten eines Computers

Wenn es zu ungewöhnlichen Geräuschen in Ihrem Computer kommt, möchten Sie diese früher und nicht später beheben. Ein Klickgeräusch ist fast immer ein Zeichen für eine Fehlfunktion. Die meisten klickenden Teile können leicht ausgetauscht werden - z. B. ein Lüfter oder eine Festplatte. Wenn sie jedoch unbehandelt bleiben, können defekte Teile Ihren Computer stärker beschädigen.

Sichere deine Dateien

Wenn Ihr Computer ein unerwartetes Geräusch macht, sichern Sie Ihre Dateien - alle sofort. Selbst wenn sich herausstellt, dass das Klickgeräusch unkritisch ist und leicht repariert werden kann, ist es besser, auf eine totale Fehlfunktion des Computers vorbereitet zu sein. Nachdem Sie Kopien aller wichtigen Dateien gespeichert haben, können Sie das Problem identifizieren und beheben.

Fans

Ihr Computer ist voll mit Lüftern, um die Wärme im Computer abzuleiten - ein Lüfter über Ihrem Prozessor, ein Lüfter auf Ihrer Grafikkarte, sogar ein oder zwei Lüfter, um die gesamte heiße Luft aus der Rückseite Ihres Computers zu blasen. Diese Art des Klickens kann verursacht werden, wenn der Lüfter verstopft ist und sich nicht richtig drehen kann - oder wenn ein Lüfterblatt gebrochen ist. Stellen Sie sicher, dass die Lüftungsschlitze in keiner Weise verdeckt sind, und blasen Sie dann mit einer Dose Druckluft Schmutz und Staub aus dem Lüfter. Wenn Sie sich dabei wohl fühlen, können Sie die Lüfter von zu Hause aus ersetzen.

Hard Drive

Wenn die Quelle des Klickens Ihre Festplatte ist, beginnen Sie sofort mit dem Speichern für eine neue Festplatte. Ein Standard-Festplattenlaufwerk ist mit sich drehenden Platten und beweglichen Köpfen gefüllt, die Daten auf den Platten lesen und schreiben. Es ist eine präzise Maschine; Wenn es zu klicken beginnt, bedeutet dies, dass sich die Teile nicht mehr richtig ausrichten. Dies liegt manchmal am Alter - alle Festplatten fallen im Laufe der Zeit aus - oder an einem physischen Trauma, z. B. wenn Ihr Computer auf den Boden fällt.

Optisches Laufwerk

Das optische Laufwerk Ihres Computers kann sich während des Startvorgangs drehen, da die meisten BIOS-Systeme so eingestellt sind, dass sie zuerst von der CD und dann von der Festplatte starten. Wenn Ihr optisches Laufwerk beim Versuch, darauf zuzugreifen, klickt, kann etwas im Laufwerk stecken bleiben. Wenn sich das Laufwerk nicht öffnet, kann es blockiert oder irreparabel beschädigt werden.

Stromversorgung

Das Netzteil verfügt über einen eigenen Lüfter - und wie die Lüfter im Computer kann es verstopfen und Geräusche verursachen. Reinigen Sie die Lüfter des Netzteils mit Druckluft, um Hindernisse oder Staub vom Netzteil zu entfernen. Wenn es nach dem Löschen weiterhin klickt, bringen Sie Ihren Computer zu einem Fachmann. Möglicherweise müssen Sie das Netzteil austauschen.