Drei Ebenen ethischer Standards in einer Unternehmensorganisation

Die ethischen Standards eines Unternehmens sind ein Schlüsselfaktor für die Definition dieses Unternehmens. Der Ruf eines Unternehmens wirkt sich auf seine Kunden, Mitarbeiter, das Wachstumspotenzial und den Gesamterfolg aus. Eine Unternehmensorganisation, die Integrität in ihren Produkten, Dienstleistungen und Handlungen veranschaulicht, hält sich auf allen drei Ebenen an hohe ethische Standards.

Recht

Die USA sind eine Gesellschaft, die an Gesetze gebunden ist. Diese Gesetze definieren den Unterschied zwischen richtig und falsch und was von der Mehrheit der Menschen als akzeptables Verhalten angesehen wird. Eine Unternehmensorganisation muss diese Gesetze einhalten, um ihre ethischen Standards einzuhalten. Lohn- und Stundengesetze zum Schutz der Arbeitnehmer sind ein Beispiel, während Richtlinien zum Umweltschutz ein anderes sind. Unternehmen müssen sich an Gesetze halten, die von Bund, Ländern und Gemeinden erlassen wurden. Es gibt Situationen, in denen die Handlungen einer Unternehmensorganisation legal sind, sie jedoch möglicherweise nicht besonders ethisch sind. Dies ist eine feine Linie und die Organisation hat die Verantwortung gegenüber der Selbstpolizei, wenn sie einen hohen ethischen Standard einhalten will.

Richtlinien

Die zweite Ebene ethischer Standards für eine Unternehmensorganisation betrifft ihre internen Richtlinien und Verfahren. Das Unternehmen erstellt diese als Richtlinie für seine Manager und Mitarbeiter. Eine Reihe klar formulierter, hochethischer Richtlinien erleichtert das Rätselraten bei Entscheidungen, die täglich getroffen werden. Diese Richtlinien sollten Einstellungspraktiken, Kündigungsverfahren, Probleme mit sexueller Belästigung, Lieferantenbeziehungen und Grenzen für das Schenken von Geschenken umfassen. Wenn Mitarbeiter einer Organisation in den Richtlinien eines Unternehmens geschult werden, werden Aktionen und Reaktionen zur zweiten Natur. Wenn sichergestellt wird, dass diese Richtlinien ethisch einwandfrei sind, wird die Möglichkeit unangemessener Handlungen oder Entscheidungen ausgeschlossen.

Einzelpersonen

Obwohl eine Unternehmensorganisation möglicherweise an geltende Gesetze und interne Richtlinien gebunden ist, bestimmt die Einhaltung durch Einzelpersonen die wahre Integrität des Unternehmens. Wenn ein Mitarbeiter einer Unternehmensorganisation beitritt, wird er mit seinen eigenen moralischen Werten ausgestattet, die auf Erbe und Erziehung beruhen. Es liegt in der Verantwortung der Unternehmensorganisation, ein Unternehmensklima zu fördern, das das ethische Verhalten aller Mitarbeiter unterstützt. Dies wird durch eine kontinuierliche Schulung in den ethischen Richtlinien und Richtlinien des Unternehmens, eine positive Stärkung des ethischen Handelns und eine mit gutem Beispiel vorangehende Führung erreicht.

Folgen

Es gibt bemerkenswerte Konsequenzen für eine Unternehmensorganisation, wenn sie die ethischen Standards auf jeder Ebene ignoriert oder bricht. Wenn ein Unternehmen sich nicht an das Gesetz hält, können die Folgen Geldstrafen, Strafen oder sogar Gefängnisstrafen für Geschäftsinhaber sein. Zu den Verstößen können Umweltverschmutzung, Verstöße gegen Arbeitsgesetze oder betrügerische Finanzberichte gehören.

Verstöße auf der Ebene der Unternehmenspolitik können dazu führen, dass interne Audits, rechtliche Untersuchungen und Korrekturmaßnahmen erforderlich werden. Diese Konsequenzen werden sich aufgrund des Zeit- und Kostenaufwands mit Sicherheit finanziell auswirken und können sich auch negativ auf die Arbeitsmoral der Mitarbeiter auswirken, da der Geschäftsbetrieb unter dem Druck steht.

Die Nichteinhaltung ethischer Standards auf individueller Ebene kann am kostspieligsten sein. Wenn die Maßnahmen den Ruf des Unternehmens schädigen, können die Folgen Kundenverlust, Fluktuation und Beschädigung der Mitarbeiterbindung sein.