Die Taste „Steuerung“ funktioniert nicht mit einer Microsoft-Tastatur und einem Mac

Durch die Verwendung offener Standards wie USB durch Microsoft funktionieren die Peripheriegeräte mit Produkten fast aller Computerhersteller, einschließlich Apple. Apples eigene Tastaturen und das Mac OS X-Betriebssystem verwenden jedoch ein etwas anderes Layout als Standard-PC-Tastaturen, mit einigen geänderten Tastenpositionen und einigen zusätzlichen Tasten. Wenn Sie wissen, wie eine PC-Tastatur mit einem Mac verwendet wird, kann Ihr Unternehmen Geld bei den Kosten einer brandneuen Apple-Tastatur sparen.

Mac-Tastaturlayout

Der Hauptunterschied zwischen Mac- und Windows-Tastaturen besteht in der Hinzufügung der Befehlstaste. Die "Befehlstasten" befinden sich zwischen den "Alt" -Tasten und der Leertaste auf der Standard-Mac-Tastatur, ähnlich wie die "Windows" -Tasten auf Windows-Computern. Die "Befehlstaste" ist wichtig, da sie anstelle der "Steuertaste" im Allgemeinen die Taste ist, die zum Auslösen von Tastaturkürzeln auf OS X-Computern verwendet wird. Darüber hinaus verfügen Apple-Tastaturen nicht über eine "Menü" -Taste und ersetzen "Num Lock" durch die "Clear" -Taste.

Steuerschlüsselzuordnung

Es mag seltsam erscheinen, aber die wahrscheinliche Ursache dafür, dass Ihre "Control" -Taste auf einem Mac anscheinend nicht funktioniert, ist, dass sie tatsächlich als "Control" und nicht als "Command" -Taste fungiert. Da "Control" unter Mac OS X nur wenige Funktionen hat, kann dies dazu führen, dass der Schlüssel fehlerhaft erscheint. Standardmäßig ist die Taste "Befehl" entweder den Tasten "Steuerung" oder "Windows" auf einer Microsoft-Tastatur zugeordnet. Daher sollten Sie in der Lage sein, Tastaturkürzel auszulösen, indem Sie die Taste "Windows" durch die Taste "Windows" ersetzen.

Zuordnungen ändern

Sie können Ihre "Steuertaste" als Hauptquelle für Tastaturkürzel über das Menü "Modifizierertasten" wiederherstellen. Um auf dieses Menü zuzugreifen, klicken Sie auf das Apple-Logo in der Symbolleiste und öffnen Sie "Systemeinstellungen". Klicken Sie hier auf "Tastatur" und dann im folgenden Fenster auf die Schaltfläche "Modifizierertasten". Um die Funktion Ihrer Tasten "Befehl" und "Steuerung" zu wechseln, wählen Sie "Befehl" aus dem Dropdown-Menü "Steuerung" und "Steuerung" aus dem Dropdown-Menü "Befehl".

Schlüsselnamen

Zusätzlich zu der geänderten Rolle der "Befehlstaste" verweist Apple auf einige Standardschlüssel mit unterschiedlichen Namen. Dies kann bei Benutzern, die mit der Terminologie von Apple nicht vertraut sind, zu Verwirrung führen. Beispielsweise wird die "Alt" -Taste in OS X-Kreisen normalerweise als "Option" -Taste bezeichnet. Es handelt sich jedoch grundsätzlich immer noch um denselben Schlüssel mit identischen Speicherorten und Funktionen auf Windows- und OS X-Systemen. Gleiches gilt für die Taste "Rücktaste", die in OS X als "Löschen" bezeichnet wird.