Die Folgen des Mitarbeiterdiebstahls

Die Folgen des Diebstahls von Mitarbeitern sind finanzieller, betrieblicher und psychologischer Natur und betreffen mehr als nur den Mitarbeiter, der den Diebstahl begeht. Die Einführung eines Diebstahlsicherungsprogramms kann sich in den Einnahmen, die es retten kann, amortisieren. Wenn Sie verstehen, wie sich Mitarbeiterdiebstahl auf ein Unternehmen auswirkt, können Sie wirksame Richtlinien zur Bekämpfung des Diebstahls erstellen.

Finanzen

Diebstahl kann als Diebstahl von Gegenständen, Einreichen von Arbeitszeitnachweisen für nicht geleistete Arbeitsstunden, Veruntreuung von Geldern und jede andere Form von Mitarbeiterbetrug eingestuft werden. Laut der Website der Association of Certified Fraud Examiners verliert ein durchschnittliches Unternehmen bis zu 5 Prozent seines Jahresumsatzes durch Betrug. Nur 2.6 Prozent der Betrugsfälle von Mitarbeitern werden von Unternehmensüberwachungssystemen erfasst, während 40.2 Prozent der Betrugsfälle durch einen Hinweis von Mitarbeitern an das Management aufgedeckt werden.

Betriebs-

Der durch Mitarbeiterdiebstahl verursachte Schaden ist laut der Website der International Foundation for Protection Officers die Ursache für ein Drittel der Unternehmensinsolvenzen in den USA. Um die durch Mitarbeiterdiebstahl verursachten Verluste zu decken, muss ein Unternehmen möglicherweise die Lohn- und Gehaltsabrechnung senken, indem es Mitarbeiter freigibt, auf Erhöhungen verzichtet, wichtige Beförderungen von Mitarbeitern verzögert und Expansionspläne des Unternehmens zurückstellt.

Psychologisch

Der Diebstahl von Mitarbeitern führt dazu, dass der Arbeitgeber Sicherheitsmaßnahmen verstärkt, die sich auf den gesamten Arbeitsplatz auswirken können. Es kann zu Spannungen zwischen Management und Mitarbeitern kommen, wenn strengere Regeln zur Verhinderung von Diebstahl eingeführt werden, z. B. Überwachungskameras, Ausweise und Einschränkung des Zugangs der Mitarbeiter zu Unternehmensmaterialien wie Büroausstattung und -bedarf.

Schneeball-Effekt

Laut Brian K. Payne und Randy R. Gainey, die im Journal of Criminal Justice schreiben, kann das Fortbestehen des Diebstahls von Mitarbeitern ohne wirksame Maßnahmen zur Abschreckung zu anderen Fällen von Kriminalität am Arbeitsplatz führen. Es tritt ein Schneeballeffekt auf, der zu Problemen am Arbeitsplatz wie Gewalt am Arbeitsplatz, Belästigung und Ladendiebstahl durch Kunden führt.