Die besten Werbetechniken für Bodenbeläge

Einzelhändler für Bodenbeläge, Installateure und Baumärkte können das Geschäft mit Bodenbelägen wettbewerbsfähig machen. Um den stetigen Strom von Umbau- und Bauprojekten zu entwickeln, der ein Fußbodengeschäft am Laufen hält, müssen Sie starke Werbemethoden entwickeln. Die besten Werbetechniken für ein Fußbodengeschäft erfordern nicht immer eine erhebliche finanzielle Investition, aber sie erfordern Beharrlichkeit und harte Arbeit.

Vorführungen im Geschäft

Wenn ein Verbraucher neue Fußböden in seinem Haus haben möchte, aber nicht über die finanziellen Mittel verfügt, um die Verlegung zu bezahlen, können Demonstrationen zur Verlegung von Fußböden im Geschäft eine effektive Möglichkeit für einen Einzelhändler sein, neue Geschäfte zu tätigen. Das Verlegen von Fußböden kann Menschen einschüchtern, die es noch nie zuvor probiert haben. Wenn Sie jedoch eine Reihe von Kursen zur Verlegung von Bodenbelägen sponsern, können Verbraucher Vertrauen in ihre Fähigkeiten gewinnen und möglicherweise neue Kunden gewinnen.

Networking

Die professionelle Vernetzung von Bodeninstallateuren und Einzelhändlern kann sich von anderen Vertragsunternehmen oder Baumarktgeschäften unterscheiden. Ingenieure, Betonfirmen und Aushubfirmen würden den größten Teil ihrer Geschäftsvernetzung mit Generalunternehmern gewinnen, die neue Bauprojekte erhalten. Ein Anbieter von Bodenbelägen kann sich jedoch bei Umbauprojekten genauso erfolgreich mit Immobilienentwicklungsunternehmen vernetzen wie bei Neubauten. Weitere potenzielle Netzwerkpartner für ein Bodenbelagsunternehmen sind Immobilienmakler, Maler und Zwangsvollstreckungsinvestoren, die notleidende Häuser kaufen und diese dann für den schnellen Verkauf umbauen.

Kostenloses Angebot

Ein Bodenbelag besteht aus mehreren Elementen, wie z. B. Teppich, Polsterung, Installation, Heftstreifen und Teppichnähten. Hartholzbodenprojekte könnten eine Feuchtigkeitsbarriere oder eine Wandverkleidung umfassen und sogar alte Holzböden nacharbeiten. Es gibt einige Elemente innerhalb eines Projekts, die Sie kostenlos anbieten können, um den Verkauf zu fördern. Wenn Sie beispielsweise für jeden gekauften Teppich ein kostenloses Pad oder eine kostenlose Feuchtigkeitsbarriere für Holzböden anbieten, kann dies dazu beitragen, dass Ihre Bodenwerbung effektiver wird.

Bulk Rabatte

Wenn Menschen beschließen, ihre Häuser mit Teppichboden zu versehen, möchten sie möglicherweise mehr als einen Raum nutzen. Um Kunden anzulocken, die sich große Umbauprojekte ansehen, können Sie Mengenrabatte schaffen, bei denen Sie einen günstigeren Preis für die Verlegung von Fußböden in zwei oder mehr Räumen anbieten. Bieten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, verschiedene Stile oder Farben von Teppichen auszuwählen und anschließend ein Installationspaket zu erstellen, das einen günstigeren Preis bietet als jeweils ein Raum.