Der sicherste Weg, um online Geld zu erhalten

Neben dem reinen Online-Service integrieren viele Banken jetzt auch Online-Zahlungen in ihre Serviceangebote. Diese Bequemlichkeit muss jedoch mit Sicherheit gemildert werden. Die besten Dienstleistungen - einschließlich Paypal, Clover und ausgewählter Banken - fungieren als vertrauenswürdiger Vermittler. Für die meisten Dienste müssen beide Parteien ein Konto haben, obwohl PayPal und Clover über POS-Optionen verfügen.

Online-Banking-Apps

Viele Banken bieten bereits kostenlose Geldtransferdienste an. Für die meisten dieser Dienste müssen beide Personen ein Konto bei dieser Bank haben. Die Bank of America ermöglicht diesen Dienst beispielsweise über ihre Online-Kontoverwaltung oder eine herunterladbare Smartphone-App. Die Chase Bank verfügt über QuickPay, einen Dienst, der ähnlich wie PayPal funktioniert und es Ihnen ermöglicht, Geld von jedem über die Handynummer oder E-Mail-Adresse zu erhalten, auch wenn Sie kein Inhaber eines Chase Bank-Kontos sind. Weitere Banken, die Überweisungen von Person zu Person anbieten, sind Wells Fargo, Capital One, USAA, US Bank und Citibank. Der Besuch einer FDIC-versicherten Einrichtung bietet mehr Sicherheit als jede andere Option, ist jedoch nicht so allgemein verfügbar.

PayPal

Der größte Online-Geldtransferdienst ist PayPal. PayPal ist keine Bank, eine Tatsache, die es ermöglicht, Geld flüssiger von einem PayPal-Konto zum nächsten zu überweisen. Um PayPal-Zahlungen zu erhalten, müssen sowohl Sie als auch der Übermittler über Konten verfügen. Der Übermittler sendet das Geld dann an die von Ihnen eingerichtete E-Mail-Adresse. Sie können ein Bankkonto anhängen und Geld, das Sie über PayPal erhalten haben, innerhalb von drei bis fünf Tagen auf dieses Bankkonto überweisen. Der Zahler kennt nur Ihre E-Mail-Adresse und schützt so Ihre sensiblen Daten. PayPal garantiert das Geld.

Clover

Clover diente ursprünglich als kostengünstiges Point-of-Sale-System für Händler. Dank seiner mobilen Anwendung ist es jedoch einfach, Geld von praktisch jedem zu erhalten. Obwohl ähnlich wie bei PayPal, sind Clover-Zahlungsüberweisungen direkt mit Ihrer Clover-Smartphone-App oder Ihrem POS-System verbunden. Die Leute können Ihnen Geld mit jeder gängigen Kredit- oder Debitkarte geben, ohne ein eigenes Clover-Konto zu haben.

Überweisung

Nahezu jede Bank ermöglicht es Ihnen, eine Überweisung durchzuführen. Traditionell mussten Sie diese Überweisungen persönlich bei Ihrer Bank durchführen. Die meisten Banken ermöglichen es Ihrem Zahler heute jedoch, online eine Überweisung zu veranlassen. Dies ist der sicherste und augenblicklichste Weg, um Geld online zwischen verschiedenen Banken zu liefern. Um eine Überweisung zu erhalten, müssen Sie Ihrem Zahler jedoch eine umständliche Menge an Bankinformationen geben, einschließlich Ihrer Kontonummer und Bankleitzahl. Internationale Überweisungen erfordern noch mehr Informationen. Schließlich sind Überweisungen mit Gebühren von bis zu 30 US-Dollar am teuersten.