Der Kindle lässt sich nicht einschalten

Wenn sich Ihr Kindle nicht einschalten lässt, verpassen Sie alle wichtigen Wirtschaftsmagazine, Blogs, Zeitungen und Bücher. Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Akku oder dem Netzteil Ihres Kindle vor. Der Kindle kann auch in einem leeren Zustand eingefroren werden, der den Eindruck erweckt, ausgeschaltet zu sein. Wenn Sie das Problem nicht durch Fehlerbehebung lösen können, gilt für Ihr Gerät möglicherweise noch die Garantie. Amazon empfiehlt, sich an ihn zu wenden, wenn Probleme mit Ihrem Kindle auftreten, die Sie nicht selbst lösen können.

Probleme beim Aufladen

Stellen Sie beim Aufladen Ihres Kindle sicher, dass die Ladeanzeige des Kindle - neben dem Netzschalter - gelb leuchtet, die normale Ladefarbe. Das Licht leuchtet grün, wenn der Ladevorgang beendet ist. Wenn der Akku Ihres Kindle nicht aufgeladen wird, lässt sich das Gerät nicht einschalten. Amazon empfiehlt, zunächst zu versuchen, das Gerät über eine andere Steckdose aufzuladen. Wenn die Ladeanzeige nicht über mehrere Steckdosen aufleuchtet, warnt Amazon, dass das Netzteil Ihres Kindle ausgetauscht werden muss. Wenn für Ihren Kindle eine Garantie besteht, übernimmt Amazon möglicherweise den Preis für einen neuen Adapter. Sie können Ihren Kindle E-Reader auch über das mit dem Gerät gelieferte USB-Kabel mit Ihrem Computer aufladen. Wenn der Ladevorgang über den Computer funktioniert, liegt wahrscheinlich ein Problem mit dem Netzteil Ihres Kindle vor.

Gefrorener Bildschirm

Ihr Kindle ist möglicherweise eingeschaltet, aber auf einer leeren Seite eingefroren, sodass das Gerät scheinbar ausgeschaltet ist. Wenn der Kindle einfriert, schlägt Amazon einen manuellen Reset vor. Schieben und halten Sie den Ein- / Ausschalter des Kindle 20 Sekunden lang, um den Kindle zurückzusetzen. Wenn es funktioniert, wird beim Einschalten der für einen Kindle typische Ladebildschirm angezeigt. Wenn das Problem durch Zurücksetzen nicht behoben werden kann, empfiehlt Amazon, den Kindle aufzuladen, bevor Sie versuchen, das Gerät erneut zurückzusetzen.

Kindle Fire Tablet

Während der Kindle Fire ein Tablet-Computer und kein Kindle E-Reader ist, sind die meisten Tipps zur Fehlerbehebung gleich. Zum Beispiel schlägt Amazon vor, Ihren Kindle Fire zurückzusetzen, indem Sie den Netzschalter 20 Sekunden lang gedrückt halten. Auf dem Feuer müssen Sie dann den Netzschalter erneut drücken, um das Tablet einzuschalten. Amazon warnt davor, Ihren Kindle Fire mit einem fremden Netzteil aufzuladen, und weist nur an, das mit dem Gerät gelieferte zu verwenden. Im Gegensatz zum E-Reader können Sie das Feuer nicht über Ihren Computer aufladen. Die gleichen Garantieinformationen gelten für Kindle E-Reader und das Fire Tablet.

Garantie

Für Kindle-E-Reader gilt eine einjährige Garantie, die möglicherweise Ihr Problem abdeckt. Wenn Ihr Problem durch einen Herstellungs- oder Hardwarefehler verursacht wird, wird Amazon Ihren Kindle reparieren oder ersetzen oder Ihr Geld zurückerstatten. Amazon übernimmt keine Verantwortung für den Schaden, der vom Benutzer verursacht wurde. Wenn Sie also den Kindle fallen lassen, um das Problem zu verursachen, haben Sie kein Glück. Überprüfen Sie die Garantie Ihres Geräts auf vollständige Bedingungen und Details, um festzustellen, ob Sie versichert sind. Für Kindle Paperwhite und das Fire-Tablet müssen Sie sich möglicherweise bezüglich Ihres Problems an eine spezielle Amazon-Niederlassung wenden (siehe Ressourcen).

Wenden Sie sich an Amazon

Die letzte Möglichkeit besteht darin, Amazon bezüglich Ihres beschädigten Kindle zu kontaktieren (siehe Ressourcen). Der Prozess verfügt über Kindle-spezifische Optionen, die dem Support-Team von Amazon helfen, Ihr Problem vor dem Kontakt zu verstehen. Je nach Problem bieten sie entweder E-Mail-, Telefon- oder Chat-Support an. Während sie einen beschädigten Kindle außerhalb der Garantiezeit wahrscheinlich nicht ersetzen, können sie möglicherweise neue Einblicke in die Support-Artikel der Website bieten, die dies nicht tun. Zumindest wissen Sie, ob sie Ihnen bei Ihrem beschädigten Kindle helfen oder nicht.