Definition der absorbierten Entwicklungskosten

Entwicklungskosten sind die Kosten, die einem Unternehmen durch die Erforschung, das Wachstum und die Einführung eines neuen Produkts oder einer neuen Dienstleistung entstehen. Entwicklungskosten werden üblicherweise als Forschungs- und Entwicklungskosten bezeichnet. Diese Kosten können eine Vielzahl von Ausgaben umfassen, wie z. B. Marketinganalyse, Entwicklungstechnik und Kundenbefragung. Während ein Teil der Kosten durch Produkt- und Serviceverkäufe wieder hereingeholt werden kann, werden die absorbierten Entwicklungskosten vollständig vom Unternehmen getragen.

Definierte

Absorbierte Kosten sind die indirekten Kosten, die einem Unternehmen aufgrund seiner Geschäftstätigkeit entstehen, wie Steuern und Versicherungen. Absorbierte Entwicklungskosten sind die indirekten Kosten, die einem Unternehmen während seiner Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten entstehen. Wie andere absorbierte Kosten existieren diese indirekten Entwicklungskosten nur aufgrund der Entwicklung und gehen nach Beendigung der Entwicklung verloren.

Kosten

Absorbierte Entwicklungskosten sind ähnlich wie die allgemeinen absorbierten Kosten Aufwendungen, die in der Gewinn- und Verlustrechnung ausgewiesen werden müssen. Selbst wenn Entwicklungskosten zu rentablen Produkten mit hervorragendem Ertragspotenzial führen, bleiben die absorbierten Entwicklungskosten Ausgaben und können nicht in Vermögenswerte umgewandelt werden. Absorbierte Entwicklungskosten werden in die Fixkosten des Produkts einbezogen und auf die Stückkosten des Produkts verteilt. Wenn das Produkt nie eingeführt wird oder auf dem Markt versagt hat, erstattet das Unternehmen niemals die Kosten.

Gewinn- und Verlustrechnung

Absorbierte Entwicklungskosten erhöhen die Vertriebs- und Verwaltungskosten des Unternehmens. Allgemeine Verwaltungskosten werden in der Gewinn- und Verlustrechnung des Unternehmens ausgewiesen und verringern die Bruttogewinnmarge des Unternehmens. Übermäßige Entwicklung und absorbierte Entwicklungskosten können dazu führen, dass das Unternehmen keinen Gewinn erzielt, wenn die Ausgaben nicht genau überwacht und kontrolliert werden.

Überlegungen

Um übermäßige absorbierte Entwicklungskosten zu vermeiden, muss das Unternehmen die potenziellen Ausgaben prognostizieren und eine finanzielle Zuteilung für diese Ausgaben bereitstellen. Darüber hinaus sollten die Ausgaben bei ihrem Auftreten protokolliert und regelmäßig überwacht werden, um sicherzustellen, dass die Kosten zum beabsichtigten Satz anfallen. Absorbierte Entwicklungskosten gehen in der Regel mit neuen Produkt- und Serviceentwicklungen einher. Infolgedessen werden sich die meisten absorbierten Entwicklungskosten nach und nach auflösen, wenn sich die Entwicklung ihrem Ende nähert.