Das Öffnen meiner Webcam in Skype stürzt meinen PC ab

Skype kann als kostengünstige Lösung für Videoanrufe in Ihrem Unternehmen dienen, sofern Ihre Webcam ordnungsgemäß funktioniert. Eine Vielzahl von Problemen kann zu Problemen mit der Webcam in Skype führen, einschließlich Hardware-Inkompatibilität und veralteten Treibern. Durch das Aktualisieren Ihrer Grafikkartentreiber, das Durchführen eines Windows-Updates und das Installieren der neuesten Version von Skype werden die meisten Probleme im Zusammenhang mit der Webcam in Skype behoben.

Erste Fehlerbehebung

Wenn Sie eine externe Webcam verwenden, überprüfen Sie, ob diese mit Ihrem Computer kompatibel ist, bevor Sie mit den erweiterten Verfahren zur Fehlerbehebung fortfahren. Eine inkompatible Webcam führt zum Absturz von Skype. Konsultieren Sie die Dokumentation Ihrer Webcam und vergleichen Sie die Hardwareanforderungen mit den Systemspezifikationen Ihres Computers. Wenn Sie feststellen, dass sie kompatibel sind, stellen Sie als Nächstes sicher, dass Ihre Webcam ordnungsgemäß an Ihren Computer angeschlossen ist. Wenn Sie Firewall-Software auf Ihrem Computer ausführen, öffnen Sie diese und stellen Sie sicher, dass Skype über die Berechtigung zum Zugriff auf das Internet verfügt.

Videotreiber aktualisieren

Ein veralteter Grafiktreiber kann dazu führen, dass videobasierte Anwendungen wie Skype abstürzen. Wischen Sie zum Aktualisieren des Grafiktreibers Ihres Computers mit dem Mauszeiger in die obere rechte Ecke Ihres Bildschirms und klicken Sie auf den Charm "Suchen". Geben Sie "Geräte-Manager" in das Suchfeld ein, klicken Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Geräte-Manager". Erweitern Sie den Abschnitt Imaging-Geräte, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Webcam in der Liste der Imaging-Geräte und klicken Sie auf "Treibersoftware aktualisieren". Klicken Sie auf "Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen" und befolgen Sie die Anweisungen zum Herunterladen und Installieren aktueller Treiber für Ihre Webcam.

Führen Sie Windows Update durch

Wenn Sie die Treiber Ihrer Webcam aktualisiert haben und Skype immer noch abstürzt, müssen Sie möglicherweise andere Treiber und die Systemfirmware aktualisieren. Dies erfolgt über Windows Update, die native Software, mit der Ihr Windows 8-Computer auf dem neuesten Stand gehalten wird. Um zu überprüfen, ob Updates für Ihren Computer verfügbar sind, streichen Sie mit dem Mauszeiger in die obere rechte Ecke Ihres Bildschirms, klicken Sie auf "Suchen", klicken Sie auf "PC-Einstellungen ändern" und dann auf "Update und Wiederherstellung". Klicken Sie auf "Jetzt prüfen". Wenn Updates gefunden werden, installieren Sie diese.

Skype aktualisieren

Wenn die Aktualisierung Ihrer Grafiktreiber und die Durchführung eines Windows-Updates das Problem nicht beheben, ist wahrscheinlich Skype selbst der Schuldige. Mit jeder neuen Version von Skype fügt das Unternehmen Funktionen hinzu und behebt Probleme, die in früheren Versionen aufgetreten sind. Aktualisieren Sie Skype auf die neueste Version, um vom Unternehmen entwickelte Korrekturen anzuwenden. Um Skype zu aktualisieren, melden Sie sich beim Programm an, klicken Sie im Hauptmenü auf "Hilfe" und wählen Sie "Nach Updates suchen". Laden Sie Skype herunter und aktualisieren Sie es, wenn ein Update vorliegt.