Business Plan Vs. Geschäftsmodell

Ein Geschäftsplan beschreibt, was Ihr Unternehmen tut. In diesem schriftlichen Dokument werden die operativen und finanziellen Ziele Ihres Unternehmens für die Zukunft sowie die Vorschläge zur Erreichung dieser Ziele aufgeführt. Ein Geschäftsmodell beschreibt, wie und wo Sie Ihr Unternehmen betreiben. Das von Ihnen gewählte Modell ist in Ihrem Geschäftsplan aufgeführt.

Business Plan

Ein Plan erklärt, warum Sie im Geschäft sind. Möglicherweise möchten Sie kleinen Unternehmen qualitativ hochwertige und erschwingliche Verwaltungsdienste anbieten. Oder vielleicht planen Sie, ein Café zu betreiben, das exotische Kaffee- und Teemischungen an Gäste zur Mittagszeit in einem geschäftigen Geschäftsviertel verkauft.

Pläne beginnen oft mit einer Zusammenfassung und einem Leitbild. Die Zusammenfassung ist eine abgekürzte Beschreibung dessen, was Ihr Unternehmen tut und wie Sie es erfolgreich machen möchten. Unternehmer nehmen eine Zusammenfassung in ihre Pläne auf, um Führungskräften, Investoren und anderen interessierten Parteien einen Überblick über ihr Unternehmen zu geben. Ein ein- oder zweiteiliges Leitbild beschreibt Ihre Geschäftsphilosophie.

Name, Typ, Standort und Startdatum Ihres Unternehmens bilden einen Abschnitt des Geschäftsplans. In einem weiteren Abschnitt werden Ihre Anmeldeinformationen und Ihre Berufserfahrung beschrieben. Unternehmer fügen manchmal ihre Lebensläufe für weitere Details bei. Der Geschäftsplan listet Ihre Produkte oder Dienstleistungen und eine Strategie für deren Vermarktung auf.

Unternehmer, die nach Krediten und anderen Finanzierungsquellen suchen, müssen Finanzinformationen in ihre Pläne aufnehmen. Kreditgeber und potenzielle Investoren überprüfen aktuelle und frühere Aussagen, um festzustellen, wie Sie in der Vergangenheit mit den Finanzen Ihres Unternehmens umgegangen sind. Sie möchten wissen, wie viel Geld Sie benötigen, warum Sie es benötigen und wie Sie planen, ein Darlehen zurückzuzahlen, wenn Sie ein Darlehen anstelle von Investitionskapital suchen.

Geschäftsmodell

Wie und wo Sie Ihr Unternehmen führen, ist Ihr Geschäftsmodell. Ein Franchise ist ein Geschäftsmodell. Ein Online-Shop, ein Einzelhändler für Haushaltswaren und ein Geschäft mit Eigenheimen sind weitere Modelle. Wie Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung an Kunden liefern, bestimmt auch Ihr Geschäftsmodell. Der Versand von Waren direkt an Ihre Kunden ist eine Versandart. Der Versand Ihrer Waren aus einem Lager ist ein weiterer gängiger Liefermodus.

Vergleich

Die US Small Business Administration bezeichnet das Geschäftsmodell als Unternehmensgrundlage und den Geschäftsplan als Struktur. Die Grundlage oder das Geschäftsmodell ist die ursprüngliche Idee für Ihr Unternehmen und eine allgemeine Beschreibung der Funktionsweise. In der Struktur oder im Geschäftsplan werden die Details Ihrer Geschäftsidee erläutert.

Überlegungen

Geschäftspläne und Geschäftsmodelle sind eher dynamisch als statisch. Die Small Business Administration empfiehlt, diese regelmäßig zu überprüfen und zu überarbeiten. Beispielsweise ist Ihr Geschäft zu Hause möglicherweise so groß geworden, dass Sie Einzelhandelsflächen mieten müssen. Oder Sie benötigen einen neuen Marketingplan, um den Umsatz zu steigern.