Beispiele für strategische Richtlinien

Ein strategisches politisches Beispiel ist eine schriftliche Erklärung der Entscheidungen eines Unternehmens in seiner Betriebsumgebung. Beispielsweise wählt eine öffentliche oder gemeinnützige Agentur aus, welche Probleme der Gesellschaft durch öffentliche Dienste angegangen werden sollen. In einem kleinen Unternehmen kann eine Richtlinie die offizielle Position von Führungskräften zum organisatorischen oder Mitarbeiterverhalten beschreiben. Die meisten Organisationen verlassen sich darauf, dass Mitarbeiter Richtlinien oder offizielle Entscheidungen befolgen, um strategische Ziele zu erreichen.

Beispiel für Marketingplanung

Das Wort "strategisch" beschreibt jede Organisation, die eine bewusste Planung zur Strukturierung von Aktivitäten verwendet und Richtlinien für die Implementierung von Aktivitäten bereitstellt. Ein kleines Unternehmen kann eine strategische Politik festlegen, um einen gewünschten Marktanteil zu gewinnen. Beispielsweise könnte ein Unternehmen einen Marketingplan mit Zielen zur Erreichung von drei Marktsegmenten erstellen. Dieses Unternehmen muss Ressourcen, einschließlich Geld und Personal, aufeinander abstimmen, um diese Segmente zu erreichen. Der Marketingmanager muss sicherstellen, dass die Ausgaben in direktem Zusammenhang mit mindestens einem Marketingziel stehen.

Partnerschaft mit einer Gemeinschaft

Unternehmen müssen auch mit lokalen Gemeinschaften zusammenarbeiten, um Dienstleistungen zu entwickeln, die den Bedürfnissen der Öffentlichkeit entsprechen. Ein privates Abfallsammelunternehmen muss seinen Betrieb so strukturieren, dass es den Bedürfnissen von Anwohnern und Geschäftsinhabern oder Versorgungskunden entspricht. Dieses Unternehmen muss sein eigenes Führungsteam einsetzen, um Probleme zu identifizieren, Kundenbedürfnisse zu untersuchen und Prioritäten zu setzen, damit diese Bedürfnisse erfüllt werden. Eine strategische Taktik, die dieses Unternehmen verfolgen könnte, besteht darin, einen Beirat zu bilden und lokale Regierungs- und Wirtschaftsführer einzuladen, den Vorstand zu besetzen.

Geschäftsbeispiel für Sportartikel

Der Geschäftsplan für ein kleines Unternehmen ist ein weiterer Ort, an dem Beispiele für strategische Richtlinien zu finden sind. Beispielsweise könnte ein kleiner Sportartikelverkäufer eine Nischenwebsite erstellen, auf der Verbraucher ihre Lieblingssportarten diskutieren können. Die Idee ist, dass mehr Menschen auf die Website kommen, wenn sie von ihren Sportliebhabern davon erfahren. Während die Leute die Sportwebsite besuchen, kann der Kleinunternehmer seine Sportartikel auf verschiedene Arten vermarkten.

Beispiel für eine Umweltpolitik

Ein kleines Unternehmen könnte seine Umweltpolitik auch dazu nutzen, sein Unternehmen als sozial verantwortlich zu kennzeichnen. Beispielsweise kann ein Geschäftsinhaber entscheiden, die Verwendung von Wasser zu ändern. Das Unternehmen kann so einfach wie das Recycling von Wasser tun, das die Maschinen in seiner Fabrik immer wieder durch das Gebäude kühlt und so die Menge des erzeugten Abwassers reduziert. Der Geschäftsinhaber kann diese umweltfreundliche Praxis auf der Website des Unternehmens hervorheben.