Beispiele für Managementplanungsrollen

Die Führung eines großen oder kleinen Unternehmens erfordert eine Reihe von Fähigkeiten. Manager können eine oder mehrere Rollen spielen, und eine der wichtigsten ist die des Planers. Die Zukunft eines Unternehmens zu entwickeln und strategisch im Einklang mit der Mission des Unternehmens zu halten, erfordert entscheidende Fähigkeiten. Planung kann ein Unternehmen zum Erliegen bringen oder zum Erfolg führen.

Arten von Managern und Planern

Für jede Art von Management gibt es eine Planungsfunktion. Nicht alle Manager sind Planer. Eines der Modelle zur Definition von Führungsrollen ist Mintzbergs Skala von 10 Managementrollen. Von diesen Rollen sind drei insbesondere auf die Planung ausgerichtet. Sie sind Führungskräfte, Ressourcenverteiler und Störungsbearbeiter.

Mit ihrer Top-Level-Sicht sind Führungskräfte in der Lage, zukünftige Strategien zu planen. Sie können sicherstellen, dass eine Organisation ihre Mission erfüllt und sich weiterentwickelt. Diese Art von Manager kann dabei helfen, den Fortschritt der Mitarbeiter des Unternehmens zu überwachen.

Ein Ressourcenverteiler verwaltet Kapital, Personen und Materialien. Diese Person zeichnet sich als Logistikplaner aus und trägt dazu bei, die Organisation am Laufen zu halten.

Der Störungsbearbeiter antizipiert Konflikte und Komplikationen. Er kann diese Probleme überwachen und Strategien entwickeln, um sie zu lösen, und dem Unternehmen helfen, sich schnell von unerwarteten Ereignissen zu erholen.

Jeder dieser Managertypen kann in seinen jeweiligen Rollen unterschiedliche Tools verwenden.

Über ein Budget verwalten

Eine allgemeine Managementtheorie besagt, dass eine Person alle anderen zu einem gemeinsamen Ziel drängt. Dieses Ziel ist es, die Ziele der Organisation zu erreichen. Dies kann in einem Top-Down-Modell geschehen, wobei ein CEO oder Präsident diese Funktion ausführt. Dies kann auch bei mehreren Managern in verschiedenen Abteilungen der Fall sein.

Die Rolle des Planers in dieser Beschreibung besteht darin, dass eine Person in der Gegenwart Entscheidungen trifft und sich darauf freut, Probleme zu vermeiden. Das Hauptplanungsinstrument ist das Budget. Ein Budget ermöglicht es einem Manager zu entscheiden, welche Bereiche entwickelt werden müssen und welche Facetten des Geschäfts im Verhältnis zum Nutzen zu viel kosten.

Verwalten mit einem strategischen Plan

Andere Manager arbeiten mit einem strategischen Plan, um eine Vision der zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens zu verwirklichen. Dieses Dokument kann Informationen zu Betrieb, Produktion, Unternehmensbudget und sogar Informationen zur Personalabteilung enthalten. Ein Manager, der dieses Tool verwendet, überprüft das Unternehmensleitbild und verwendet es, um Ziele zu identifizieren. Er würde dann die Informationen, die er erhalten hatte, verwenden, um diese Ziele zu erreichen.

Der strategische Plan kann auch verwendet werden, um das Unternehmen bei der Behebung offener Probleme zu unterstützen und effektiv auf Änderungen in seiner Kundenbasis zu reagieren.

Flexibilität in der Planung erhalten

Unabhängig von den Rollen, die sie übernehmen, oder den Tools, die sie verwenden, wissen erfolgreiche Manager, dass selbst die besten Pläne immer verbessert werden können. Sie werden ihre Pläne regelmäßig überprüfen, um festzustellen, wie sie mit dem Unternehmensleitbild übereinstimmen. Wenn diese Pläne die allgemeinen Ziele der Organisation nicht mehr weiterleiten oder wenn sie nicht den sich ändernden Anforderungen entsprechen, werden sie vom Manager geändert. Flexibel zu sein und diese Anpassungen ständig vorzunehmen, ist eine Schlüsselkomponente der Managementplanung.