Avast wird auf meinem Mac nicht geschlossen

Avast schützt Ihren Mac vor Malware, Viren und Spyware. Die Anwendung verwendet jedoch Systemressourcen, und Sie müssen möglicherweise irgendwann alle laufenden Prozesse beenden. Standardmäßig wird die Anwendung im permanenten Modus ausgeführt. Dies verhindert die Möglichkeit, dass böswilliger Code die Anwendung herunterfährt und ihre Fähigkeit zum Schutz Ihres Computers umgeht.

Deaktivieren Sie den persistenten Modus

Klicken Sie in der Anwendung auf das Menü "Avast" und wählen Sie "Einstellungen". Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Beim Start als persistente Anwendung starten" und klicken Sie auf "Persistenz beenden und entfernen". Avast wird nach dem Beenden der Anwendung automatisch heruntergefahren. Starten Sie die Anwendung zu einem späteren Zeitpunkt neu, indem Sie den Ordner "Programme" öffnen und Avast starten. Wenn Sie die Anwendung vollständig von Ihrem System entfernen möchten, ziehen Sie das Anwendungssymbol in den Papierkorb. Klicken Sie in der Mac OS X-Navigationsleiste auf das Menü "Los", halten Sie die Wahltaste gedrückt und wählen Sie die Option "Bibliothek". Öffnen Sie den Ordner "Application Support" und verschieben Sie "com.avast.MacAvast" in den Papierkorb.