Ausblick gegen Thunderbird

Microsoft Outlook und Mozilla Thundebird sind beide geeignete E-Mail-Clients. Ein Vergleich der beiden Anwendungen zeigt, dass die Verwendung eines Clients gegenüber seinem Gegenstück bestimmte Vor- und Nachteile hat. Die Grundfunktionen der beiden Clients sind ähnlich: Jeder Client ruft Ihre E-Mails von einem POP3-, IMAP- oder Exchange-Server ab, und beide Anwendungen enthalten Sicherheitsfunktionen wie Spamfilter und Firewalls.

Thunderbird Übersicht

Thunderbird ist ein Open-Source-E-Mail-Client, der früher von der Mozilla-Open-Source-Community entwickelt und vertrieben wurde. Die Entwicklung neuer Funktionen für das Produkt wurde jedoch gestoppt, und derzeit werden nur stabile Versionen der Software veröffentlicht und aktualisiert. Die Thunderbird-Anwendung kann kostenlos heruntergeladen und verwendet werden. Thunderbird-Versionen sind für Windows 7 und 8 sowie für mehrere Linux-Betriebssysteme verfügbar. Der Thunderbird-Client ist einfach zu konfigurieren. Wie in Outlook gibt der Benutzer einfach seine E-Mail-Adresse und sein Kennwort ein, und der Client findet die E-Mail-Serverdaten über die automatische Erkennung.

Ebenso ist die Thunderbird-Oberfläche einfach zu bedienen. Die linke Seitenleiste enthält einen Eintrag für jedes konfigurierte Konto und Unterordner für die Konten. Standardmäßig wird das Vorschaufenster unter der Posteingangsliste im mittleren Bereich angezeigt. Alle Bedienfelder können jedoch eine benutzerdefinierte Größe haben, ähnlich wie in Outlook.

Vor- und Nachteile von Thunderbird

Thunderbird-Benutzer genießen einige elegante Funktionen. Beispielsweise unterstützt Thunderbird die automatische Vervollständigung der LDAP-E-Mail-Adresse. Wenn Sie also zuvor eine E-Mail an einen Empfänger gesendet haben oder der Empfänger in Ihrer Kontaktliste enthalten ist, können Sie nur die ersten Buchstaben des Namens der Person und dann die LDAP-Funktion eingeben wird den Rest der Adresse vervollständigen.

Obwohl Thunderbird eine benutzerfreundliche Kontaktliste enthält, enthält die Anwendung standardmäßig keine Kalender- oder Aufgabenlistenfunktion. Sie können jedoch Erweiterungen installieren, die sowohl Kalender- als auch Aufgabenlistenunterstützung bieten, insbesondere den beliebten Lightning-Kalender, der auf dem offenen iCal-Standard basiert. Darüber hinaus können Sie die Benutzeroberfläche anpassen, indem Sie Themenerweiterungen installieren.

Eine weitere einzigartige Funktion von Thunderbird ist eine Chat-Funktion, mit der Sie direkt von der Anwendung aus mit Nutzern auf Facebook Chat, Google Talk, IRC, Twitter und XMPP sprechen können.

Microsoft Outlook-Übersicht

Microsoft Outlook ist ein vielseitiger E-Mail-Client mit Funktionen zur Kalender- und Aufgabenverfolgung. Outlook ist eng in andere Microsoft-Produkte wie Word, SharePoint und die Exchange-Plattform integriert. Der Outlook-Kalender ist integriert. Sie können Besprechungseinladungen senden und empfangen und Ihren Kalender für andere Outlook-Benutzer in Ihrem Netzwerk freigeben.

Wie bei Thunderbird können Sie den Outlook-Desktop-Client mit einer Vielzahl von Themen anpassen. Laden Sie Themen aus den Anwendungseinstellungen herunter und installieren Sie sie.

Vor- und Nachteile von Outlook

Outlook ist kein Open Source, daher ist die Anwendung nicht kostenlos. Der Client wird jedoch mit der Microsoft Office-Produktivitätssuite geliefert. Wenn Sie Microsoft Office verwenden, ist höchstwahrscheinlich auch Outlook installiert. Outlook ist mit der automatischen Erkennung einfach einzurichten. Selbst wenn Sie die Software manuell konfigurieren müssen, wird der Einrichtungsprozess von einem Assistenten gesteuert. Darüber hinaus können Sie komplexe Regeln konfigurieren, um Ihre Nachrichten zu verwalten und den Workflow zu automatisieren, eine Funktion, die in Thunderbird nicht unterstützt wird.

Fazit

Wählen Sie einen E-Mail-Client, der Ihren Anforderungen entspricht. Wenn Sie beispielsweise einen sicheren Unternehmens-E-Mail-Client benötigen, der in Microsoft Office-Anwendungen integriert ist, ist Thunderbird wahrscheinlich nicht der richtige Client für Sie. Wenn Sie jedoch Open Source-Software bevorzugen, die einfach einzurichten und zu verwenden ist, ist Thunderbird eine praktikable Option.