3 Regeln für das Constraint Management

Das Constraint-Management-Modell identifiziert Leistungsstandards für Mitarbeiter und versucht, die betriebliche Effizienz zu verbessern. Ein Unternehmen, das Constraint Management verwendet, benötigt strukturierte Zeitpläne für das Sammeln von Rohstoffen, das Erstellen von Produkten und das Liefern von Produkten an Verbraucher. Bei ordnungsgemäßer Ausführung kann dieses Managementmodell die Verzögerungszeit zwischen den Schritten im Produktionsprozess eines Unternehmens erheblich verbessern.

Constraint Management Definition

Das Constraint Management ist ein Tool, das von Vorgesetzten und anderen Führungskräften verwendet wird, um den Mitarbeitern dabei zu helfen, den Aufgabenfokus aufrechtzuerhalten. Laut Goal Systems International, einem in Washington ansässigen Unternehmensberatungsunternehmen, möchte das Constraint Management Mitarbeitern und Vorgesetzten helfen, das wichtigste Element des Geschäftserfolgs festzuhalten: Systembeschränkungen. Diese Einschränkungen oder notwendigen Bedingungen zum Erreichen eines Ziels variieren je nach Unternehmen und können das Einhalten von Produktionsquoten, das rechtzeitige Abschließen von Produkten oder das Erhalten spezifischer Kundenzufriedenheitsbewertungen bei Produktumfragen umfassen. Das Constraint Management ist der Ansicht, dass ein Verlust des Fokus auf diese Schlüsselelemente eine Katastrophe für die Belegschaft und das gesamte Unternehmen bedeuten kann.

Identifizieren Sie Systembeschränkungen

Ein Geschäftsinhaber oder Vorgesetzter, der das Einschränkungsmodell des Managements verwendet, kann Mitarbeiter nicht auf Systemeinschränkungen konzentrieren, ohne diese Einschränkungen zuerst zu identifizieren. Durch die Benennung der Einschränkungen, die für den Erfolg eines Unternehmens von entscheidender Bedeutung sind, einschließlich der Arbeitsrichtlinien und Fertigungsstandards des Unternehmens, werden klare Erwartungen an die Mitarbeiter in Bezug auf Leistung und Produktivität gesetzt. Durch die klare Angabe dieser Einschränkungen an die Mitarbeiter in einfacher Sprache wird sichergestellt, dass die Mitarbeiter die Erwartungen verstehen und wissen, wie sie innerhalb dieser Parameter arbeiten sollen. Die Disziplinierung von Mitarbeitern, die diese Erwartungen nicht erfüllen, ist erforderlich, um die Integrität der Systembeschränkungen zu gewährleisten.

Die Einschränkung ausnutzen

Die Maximierung der Produktion durch eine bestimmte Systembeschränkung ist für ein Unternehmen unabdingbar, um den höchsten Gewinn aus einer vorhandenen Kapazitätsgrenze zu erzielen. Laut Rockford Consulting Group, einer in Illinois ansässigen Unternehmensberatung, ist die Ausnutzung der Einschränkung der Prozess, mit dem ein Unternehmen den Gewinn durch die Verwendung einer bestimmten Systembeschränkung maximiert. Wenn Sie beispielsweise einen Herstellungsprozess rationalisieren, indem Sie unnötige Produktionsschritte eliminieren, können Sie den Gewinn maximieren und die bestehende Kapazitätsbeschränkung des Unternehmens nicht ändern. Eine Kapazitätsbeschränkung kann Geld, Rohstoffe oder die Anzahl der Mitarbeiter sein, die zur Erstellung eines Produkts benötigt werden.

Verbessern Sie die Einschränkungslücken

Das Constraint-Management-Modell versucht, die Lücken zwischen eingeschränkten Ressourcen und nicht eingeschränkten Ressourcen zu verbessern. Das Verknüpfen des Abschlusses von Projektschritten durch nicht eingeschränkte Ressourcen mit dem Abschluss durch eingeschränkte Ressourcen verbessert die betriebliche Effizienz und schließt Lücken in den Zeitplänen. Wenn beispielsweise die Produktionspläne für Rohstofflieferungen und Produktversand verlangsamt werden, kann die eingeschränkte Produktherstellung Artikel fertigstellen, ohne dass sich ein großer Rückstand an Baumaterialien und Versandanforderungen ansammelt. Auf diese Weise arbeiten die drei Abteilungen als eine Einheit, ohne dass eine Abteilung darauf wartet, dass die anderen im Produktionszyklus aufholen.